Ministerium angekündigt! Wertvolle Entwicklung unter

0 38

Raffinerien können von nun an mindestens 1 produzieren. Gemäß dem Rundschreiben des Ministeriums für Finanzen und Finanzen wurde die Befugnis zum Drucken von 0,5 Gramm Gold für Raffinerien auf 1 Gramm geändert.

Das heute vom Ministerium für Finanzen und Finanzen veröffentlichte Rundschreiben lautet wie folgt:

„RUNDSCHREIBEN ZUR ÄNDERUNG DES RUNDSCHREIBENS ÜBER GEDRUCKTE WERTMETALLE, DIE VON RAFFINERIEN HERGESTELLT WERDEN (KMR-2023/1) (KMR-2023/5)

ARTIKEL 1 – Der Ausdruck „0,5“ im vierten Absatz des 4. Punktes des Rundschreibens über gedruckte Edelmetalle, die von Raffinerien hergestellt werden sollen (KMR-2023/1), das am auf der Website des Ministeriums für Finanzen und Finanzen veröffentlicht wurde 31.03.2023, wird durch „1“ geändert.

ARTIKEL 2 – Dieses Rundschreiben tritt am Tag seiner Veröffentlichung auf der Website des Ministeriums für Finanzen und Finanzen in Kraft.

ARTIKEL 3 – Die Entscheidungen dieses Rundschreibens werden vom Ministerium für Finanzen und Finanzen, Generaldirektion für Finanzmärkte und Devisen, ausgeführt.

Freiheit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More