Börsenbericht türkischer Giganten! 126 des Giant 500 sehen Fortschritte

0 42

Laut der Fortune 500 Turkey-2022 Research, die die 500 größten Unternehmen der Türkei auflistet, stieg der Nettoumsatz der Unternehmen im Jahr 2022 im Vergleich zum Vorjahr um einen Rekordwert von 148,7 Prozent und erreichte etwa 8 Billionen Lira.

Die Exporte türkischer Fortune-500-Unternehmen stiegen im Jahr 2022 im Vergleich zum Vorjahr um 137,9 Prozent und überstiegen 2,1 Billionen TL, während ihr Nettogewinn um 245,5 Prozent stieg und 545,1 Milliarden Lira überstieg.

Fortune-500-Türkiye-Unternehmen; Betrachtet man die Untersuchungen in Bezug auf Nettoumsatz, Exporte und Nettogewinn seit 2007, als die Untersuchung zum ersten Mal durchgeführt wurde, so gab es im Jahr 2022 einen Rekordanstieg.

Der Gesamtnettoumsatz der in der Fortune-500-Türkei-2022-Umfrage enthaltenen Unternehmen stieg im Vergleich zum Vorjahr um 148,7 Prozent und erreichte 7 Billionen 986 Milliarden Lira.

Laut der Studie Fortune 500 Turkey-2022 stiegen die Gesamtexporte der Unternehmen im Jahr 2022 im Vergleich zum Vorjahr um 137,9 Prozent und erreichten 2 Billionen 129 Milliarden TL.

Wenn man die Exporte türkischer Fortune-500-Unternehmen im Jahr 2022 in Dollar analysiert, zeigt sich, dass sie im Vergleich zum Vorjahr um 27,6 Prozent gestiegen sind und 128,6 Milliarden Dollar erreicht haben.

Untersuchungen von Fortune 500 Turkey ergaben, dass Unternehmen ihre Gewinne im Jahr 2022 stark steigern konnten. Während 466 der Fortune 500 türkischen Unternehmen Gewinne meldeten, meldeten 34 Verluste. Im Vergleich zum Jahr 2021, als 104 Unternehmen Verluste meldeten, ist zu erkennen, dass die Zahl der Unternehmen, die Verluste meldeten, deutlich zurückgegangen ist.

Während die Nettoumsatzrentabilität der Fortune-500-Unternehmen in der Türkei im Jahr 2021 bei 4,91 % lag, stieg sie im Jahr 2022 auf 6,83 Prozent.

In der Fortune 500 Turkey-2022-Liste, die zum 16. Mal veröffentlicht wurde und alle Branchen mit Ausnahme von Finanzinstituten und Beteiligungen abdeckt, ist Power Markets Operations A.Ş. (EPİAŞ) hat dieses Jahr die Spitze nicht verlassen. EPİAŞ, das seinen Nettoumsatz im Jahr 2022 im Vergleich zum Vorjahr um 378,5 Prozent auf 799 Milliarden 666 Millionen Lira steigerte, belegte den ersten Platz im Fortune 500 Turkey 2022-Ranking. Türkische Erdölraffinerien Inc. (TÜPRAŞ) hingegen steigerte seinen Nettoumsatz im Jahr 2022 im Vergleich zum Vorjahr um 215,9 Prozent und erreichte 481 Milliarden 765 Millionen Lira. Tüpraş, das seit vielen Jahren an der Spitze der Fortune 500 Türkei steht, ist mit diesem Umsatz im Jahr 2022 wie im Vorjahr auf dem zweiten Platz in die Fortune 500 Türkei-Liste eingestiegen.

Turkish Airlines (THY), das seinen Nettoumsatz im Jahr 2022 im Vergleich zum Vorjahr um 219,5 Prozent steigerte, behielt seinen dritten Platz in der Fortune 500 Turkey-2022-Liste mit einem Nettoumsatz von 311 Milliarden 169 Millionen TL, wie im vorheriges Jahr. Petrol Ofisi A.Ş. steigerte seinen Nettoumsatz im Vergleich zum Vorjahr um 207,1 Prozent und erreichte 205 Milliarden 811 Millionen TL. hingegen verbesserte sich um fünf Plätze und stieg vom vierten Platz in die Liste der Fortune 500 Turkey-2022 ein. Star Rafineri A.Ş, das seinen Nettoumsatz im vergangenen Jahr um 245,6 Prozent auf 187 Milliarden 953 Millionen TL steigerte, verbesserte sich um sechs Plätze und schaffte es vom fünften Platz aus in die Liste der Fortune 500 Turkey-2022 einzusteigen. Nachdem Opet Petrolcülük A.Ş. seinen Nettoumsatz im vergangenen Jahr um 221,4 Prozent auf 179 Milliarden 988 Millionen TL gesteigert hatte. Das Unternehmen verbesserte sich um vier Plätze und landete auf dem sechsten Platz in der Liste der Fortune 500 Turkey-2022. Socar Turkey Petrol Ticareti A.Ş, das seinen Nettoumsatz im vergangenen Jahr um 229,5 Prozent auf 176 Milliarden TL steigerte, verbesserte sich um fünf Plätze und stieg vom siebten Platz in die Fortune 500 Turkey-2022-Liste ein.

Ford Otomotiv Sanayi A.Ş., eines der führenden Unternehmen in der Automobilbranche. Im Vergleich zum Vorjahr steigerte das Unternehmen seinen Nettoumsatz um 141,6 Prozent und erreichte 171 Milliarden 797 Millionen Lira, fiel jedoch im Vergleich zum Vorjahr um drei Plätze zurück und stieg vom achten Platz in die Fortune 500 Turkey-2022-Liste ein.

Ahlatçı Schmuckindustrie und Handel Inc. Obwohl das Unternehmen seinen Nettoumsatz im Jahr 2022 im Vergleich zum Vorjahr um 85,4 Prozent auf 147 Milliarden 987 Millionen Lira steigerte, fiel es jedoch um fünf Plätze zurück und landete auf dem neunten Platz in der Fortune 500 Turkey-2022-Liste. BİM United Mağazalar A.Ş. steigerte seinen Nettoumsatz im Jahr 2022 im Vergleich zum Vorjahr um 108,9 Prozent auf 147 Milliarden 716 Millionen Lira. (BİM) hingegen fiel um vier Plätze zurück und landete auf dem zehnten Platz in der Liste der Fortune 500 Turkey-2022.

Die Zahl der Börsengesellschaften beträgt 126

Die Zahl der börsennotierten Unternehmen in der Fortune-500-Liste der Türkei ist im Vergleich zum Vorjahr aufgrund der im letzten Jahr durchgeführten Börsengänge gestiegen.

Die Zahl der börsennotierten Unternehmen, die in der Fortune 500 Turkey-2021-Liste 107 betrug, stieg in der Liste 2022 auf 126.

Die Zahl der börsennotierten Unternehmen, die im ersten Jahr der Pandemie auf 99 sank, ist in den letzten Jahren durch rekordverdächtige Börsengänge deutlich gestiegen.

Allerdings konnte die Zahl der börsennotierten Unternehmen, die im Jahr 2009 bei 129 lag, nicht eingeholt werden. Es zeigte sich, dass vier der zehn größten Unternehmen in der Fortune 500 Turkey-2022-Liste BIST-Unternehmen waren.

Neuigkeiten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More