Die Familie des berühmten Musikers ist besorgt: Wenn unsere Tochter so weitermacht, wird sie sterben!

0 45

Britney Spears, die gleich zu Beginn ihrer Karriere an die Spitze aufstieg und aufgrund des Drucks des frühen Ruhms anfing, psychische Probleme zu bekommen, stand jahrelang unter der Vormundschaft ihres Vaters Jamie Spears. Seine Ex-Frau Kevin Federline, die er in jungen Jahren heiratete und mit der er zusammen mit Jamie Spears zwei Kinder hatte, kämpfte jahrelang dafür, dass der berühmte Musiker diese Vormundschaft niemals loswerden konnte.

Britney Spears, mit 11 Jahren ein Kinderstar und mit 17 Jahren ein weltbekannter Popstar, wurde 2008 nach einer schweren Depression in eine psychiatrische Klinik eingeliefert. Ihr Vater, Jamie Spears, nutzte diese Situation aus und nahm seine Tochter unter seine Obhut, und so begann diese unglaubliche 13-jährige Geschichte.

Diese Grenzkrise im Jahr 2008 war für Britney der Beginn einer 13-jährigen Gefangenschaft.

Es dauerte 13 Jahre, bis Britney ihre Freiheit erlangte; Am 30. September 2021 akzeptierte das Gericht schließlich die Einwände des berühmten Musikers und Spears wurde wieder zu einem Menschen, der über sein eigenes Leben entscheiden kann. Britney Spears, 41, sagte, sie sei in dieser Zeit zur Arbeit gezwungen worden, ihre Familie habe von ihren Konzerten, Alben und allem, was sie verdiente, profitiert und sie als Gefangene oder Sklavin benutzt.

In dieser Zeit distanzierten sie sich von ihren Söhnen und trennten sich von seiner Mutter, von der sein Vater sagte, sie habe nichts darüber gesagt, was er ihm angetan hatte, und ihn sogar provoziert. Nach Jahren der Not fand der Starmusiker, der den 29-jährigen Sporttrainer und Tänzer Sam Asghari heiratete, den er 2002 bei einem Videodreh kennengelernt und in den er sich verliebt hatte, endlich Zufriedenheit.

Ihr Vater argumentiert, dass das Leben ihrer Tochter Britney unter ihrer Obhut wunderbar sei … Britney hingegen hält es für Belästigung, Ausbeutung und sogar Sklaverei.

Nach der Abschaffung der Vormundschaft lief eine Zeit lang alles gut und Britney begann, ihre Freiheit zu genießen. Der Musiker, der mit seiner Frau Sam Asghari zufrieden zu sein scheint und oft Liebesposen teilt, hat sich kürzlich mit seiner Mutter Lynne Spears versöhnt, mit der er seit Jahren verärgert ist.

Seine Fans, die Spears in dieser Form sahen, der auf seinem Social-Media-Account mal sein Make-up und seine ungepflegten und mal halbnackten Posen teilte, hatten immer Angst, dass der Musiker erneut unter psychischen Belastungen leiden würde, und schrieben Kommentare unter den Fotos, die ihre Bedenken zum Ausdruck brachten. Britney, die dies beendete, sagte, dass sie jetzt frei sei, dass sie ihr Leben so lebe, wie sie es wollte, und dass sie ein Nickerchen mache.

Britney Spears behauptet, sie sei sehr glücklich, seit Sam Asghari in ihr Leben getreten sei, und sagt, alles sei in Ordnung, doch einige ihrer Beiträge machen ihren Fans Angst

Ihr Vater Jamie Spears, der nicht glaubt, dass sich die Situation „normalisieren“ wird, egal was Britiney sagt oder tut, und ihr Ex-Mann Kevin Federline, der ihr in Britneys Situation immer zur Seite gestanden hat, tauchten jedoch wieder auf und warfen erneut raus einige markante Argumente über den berühmten Popsänger.

Der 70-jährige Vater Jamie Spears sagte in einem Interview mit der britischen Boulevardzeitung, seine Tochter sei drogenabhängig und ihr Verlauf sehe schlecht aus. Am Beispiel der Musikerin Amy Winehouse, die 2011 im Alter von 27 Jahren auf tragische Weise starb, sagte Vater Spears: „Ich fürchte, dass meine Tochter in der Nähe von Amy landen wird.“ genannt. In einem Interview mit Jamie Spears: „Sehen Sie sich meine Tochter an, als sie unter meiner Aufsicht stand, und jetzt ist der Unterschied offensichtlich.“ Er nahm seine Worte.

Ex-Ehemann Kevin Federline war von Anfang an mit Britneys Vater Jamie Spears zusammen … Federline bemühte sich sehr, ihrer Ex-Frau das Sorgerecht für ihre Kinder nicht zu übertragen, und unterstützte voll und ganz die Entscheidung ihrer Familie, sie für „verrückt“ zu erklären nimm alles, was sie hatten.

Ex-Frau Kevin Federline ließ sich diese Gelegenheit natürlich nicht entgehen und sagte: „Ich hoffe, dass jemand dieses Problem allen mitteilt und die Veranstaltung an die Öffentlichkeit gebracht wird.“ Und so „wacht“ Britney auf. Die Situation ist grandios, die zweifache Mutter scheint vergessen zu haben, dass sie eine Frau ist.“ genannt. Nach diesen Aussagen wurden Kommentare laut, dass der ehemalige Schwiegervater Jamie Spears und sein Bräutigam Kevin Federline, die zuvor beschlossen hatten, ein Buch über Britney Spears zu schreiben, erneut versuchten, Britney Spears die Freiheit zu nehmen. Der berühmte Musiker hingegen wollte angesichts dessen, was gesagt wurde, vorerst lieber schweigen …

Freiheit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More