MSB hat über İŞKUR eine Stellenausschreibung für öffentliche Mitarbeiter veröffentlicht. Bewerbungsseite und Regeln…

0 96

Um an Arbeitsplätzen beschäftigt zu werden, die dem Verteidigungsministerium angeschlossen sind, werden im Rahmen des 30. Elements des Arbeitsgesetzes Nr. 4857 immer 14 Behinderte und 15 Arbeitnehmer eingestellt, die im Kampf gegen den Terrorismus verletzt wurden. Anträge werden über die türkische Arbeitsagentur gestellt. Die Anzeige wurde mit dem Prestige vom 10.05.2023 veröffentlicht. Bewerbungen werden über İŞKUR eingereicht. Einzelheiten zur Ausschreibung und Informationen zur Bewerbung finden Sie auf haber7.com.

MSB-PERSONALREKRUTIERUNGSPERSONAL MIT BEHINDERTEN

  • 2 Logistikmitarbeiter,

  • 3 Sattler,

  • 3 Köche,

  • 1 Chemietechniker,

  • 1 Elektriker (allgemein),

  • 2 Sonstiges Be- und Entladepersonal und damit verbundenes Gütertransportpersonal,

  • 2 Reifenfertigungstechniker.

WELCHE PROVINZEN WERDEN HERGESTELLT?

Ankara Istanbul
Erzincan Kayseri
Diyarbakir Kocaeli
Mugla Nigde
Balikesir Afyonkarahisar

 

TMSY-PERSONALREKRUTIERUNGSPERSONAL

Das Verteidigungsministerium wird Personal für die folgenden Teams rekrutieren, wobei insgesamt 15 Personen den Status „Verletzte, nicht arbeitsunfähig bei der Arbeit mit Terrorismus“ haben.

  • 1 Allgemeiner Flächenreiniger/Quartier,

  • 1 Koch,

  • 1 Gärtner,

  • 4 Reparaturbetrieb für Werkzeug- und Werkzeugwartung (Werft),

  • 1 Nivelliergerät,

  • 1 Heizungs- und Sanitäringenieur,

  • 5 Sonstige Be- und Entladekräfte und damit verbundene Gütertransportarbeiter,

  • 1 Zimmermann.

WAS SIND DIE ALLGEMEINEN BEWERBUNGSBEDINGUNGEN?

  1. Staatsbürger der Republik Türkei sein.

  2. Das 18. Lebensjahr vollendet haben und das 36. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, mit dem Prestige der Bewerbungsfrist.

  3. Selbst wenn begnadigt wird, können Fehler gegen die Sicherheit des Staates, Vergehen gegen die verfassungsmäßige Ordnung und ihre Funktionsweise, Fehler gegen die Landesverteidigung, Verbrechen gegen die Geheimnisse des Staates und Spionage, Unterschlagung, Erpressung, Bestechung, Diebstahl, Betrug, Urkundenfälschung, Missbrauch begangen werden Treuhand, betrügerische Insolvenz, Gebot, nicht wegen Fehlverhaltens, Unterschlagung, Geldwäsche aufgrund von Vergehen oder Schmuggel verurteilt zu werden.

  4. Nichtmitgliedschaft, Zugehörigkeit, Zugehörigkeit oder Zugehörigkeit zu Strukturen, Formationen oder Clustern oder Terrororganisationen, die entschlossen sind, gegen die nationale Sicherheit des Staates vorzugehen.

  5. Nicht im Einklang mit terroristischen Organisationen sein, diesen Organisationen nicht helfen, die öffentlichen Mittel und Ressourcen nicht nutzen, um diese Organisationen zu unterstützen, nicht die Propaganda dieser Organisationen betreiben.

  6. Der Ausübung öffentlicher Rechte darf nicht vorenthalten werden.

  7. Nicht im Zusammenhang mit dem Militärdienst (Ableistung, Bewährung oder Befreiung).

  8. Keine Alters-, Alters- oder Invaliditätsrente von einem Sozialversicherungsträger beziehen.

  9. Das Absolvieren der in den Arbeitsämtern genannten Fachbereiche mit dem Prestige der Bewerbungsfrist bzw. der Besitz des in der Ausschreibung genannten Berufsabschlusszeugnisses/Meisterzeugnisses mit dem Prestige der Bewerbungsfrist sowie die Erfüllung der weiteren besonderen Anforderungen (Diese die einen Anspruch auf einen Berufsabschluss oder Masternachweis haben, deren Dokumente aber nicht mit dem Prestige der Frist ausgestellt wurden. Bewerber müssen jedoch bei der Dokumentenprüfung entsprechende Nachweise vorlegen.

  10. Zu den Prioritätsberechtigten gehören diejenigen, die auf die Ausschreibung, auf die sie sich beworben haben, außer aus zwingenden Gründen nicht antworten, die Stelle verweigern oder die trotz Einladung durch das Ministerium für immer im öffentlichen Sektor als Personal beschäftigt sind Die nationale Verteidigung verliert ihr Vorrangrecht.

  11. Bewerbungen von Personen, die gemäß den einschlägigen Disziplinargesetzen öffentlicher Institutionen und Organisationen von ihren Pflichten oder ihrem Beruf entlassen wurden, werden nicht berücksichtigt.

  12. Jeder Kandidat kann sich auf eine Stellenausschreibung (Arbeitsplatz und Beruf) bewerben, die in der in İŞKUR veröffentlichten Liste aufgeführt ist. Bewerbungen von Personen, die sich auf mehr als eine Stelle bewerben, sowie von Arbeitnehmern, die an einem Arbeitsplatz arbeiten, dessen Preise aus dem Gesamthaushalt des Verteidigungsministeriums bezahlt werden, werden nicht akzeptiert.

  13. Um eine Stellenvermittlung durchführen zu können, wird von den Bewerbern ein Gesundheitsbericht verlangt, aus dem hervorgeht, dass die Archivrecherche und/oder Sicherheitsuntersuchung positiv ausgefallen ist und keine gesundheitlichen Schäden in dem Beruf, für den sie sich beworben haben, vorliegen.

  14. Für diejenigen, die den Behindertenstatus beantragen; Personen, die aufgrund des Verlusts ihrer körperlichen, geistigen, spirituellen, sensorischen und sozialen Fähigkeiten in unterschiedlichem Ausmaß aus angeborenen oder späteren Gründen Schwierigkeiten haben, sich an das soziale Leben anzupassen und ihre täglichen Bedürfnisse zu befriedigen, und die Schutz, Pflege, Rehabilitation, Beratung usw. benötigen Verstärkungsdienste, die anhand eines Berichts des Gesundheitsrates dokumentiert haben, dass sie weniger als vierzig Prozent (40 %) beträgt.

SPEZIELLE BEDINGUNGEN

  1. Den angegebenen Teil oder Teil der berufsbildenden höheren Schulen abschließen, oder

  2. Über das in der einzustellenden Branche angegebene Masterzeugnis verfügen, sofern er/sie mindestens über einen Grundschulabschluss verfügt,

ANDERE ANGELEGENHEITEN

1. Für offene Stellen findet eine mündliche/praktische Prüfung statt. Kandidaten werden in Höhe des Vierfachen der für die Prüfung zur Verfügung stehenden Arbeitskräftezahl akzeptiert. Gemäß der Verordnung über die Bestimmung der Prüfungsberechtigten erfolgt das Los. 4-mal der Haupt- und 4-mal der Ersatzkandidat aus der Mitte des Behindertenstatus werden durch das Los ermittelt. Kandidaten, die sich um den Status eines Verletzten im Kampf gegen den Terrorismus bewerben und das Recht auf Vorrang haben, werden per Losverfahren ermittelt, und zwar 4-mal der Haupt- und 3-mal der Ersatzkandidat aus der Mitte der offenen Belegschaft.

2. Die Auslosung findet am Montag, 29. Mai 2023, um 10:30 Uhr in Anwesenheit eines Notars in der Direktion des Ausbildungszentrums des Ministeriums für Nationale Verteidigung (Emniyet Mahallesi Celal Bayar Bulvarı No:77/A Yenimahalle/ANKARA) statt. Die Liste der Kandidaten, die zur Teilnahme an der im Rahmen der Lotterie ermittelten mündlichen/praktischen Prüfung berechtigt sind, wird auf der Website https://personeltemin.msb.gov.tr ​​veröffentlicht. Diese Veröffentlichung erfolgt in Form einer Benachrichtigung und es erfolgt keine gesonderte Benachrichtigung an die Kandidaten.

3. Ob die Kandidaten, die zur Prüfung berechtigt sind, aufgrund des Ergebnisses der Lotterie die in der Ausschreibung genannten Bedingungen erfüllen; Bildungsstatus, Erfahrung, Prioritätsstatus, Berufsdokument usw. Unterlagen werden geprüft. Zu diesem Zweck werden die zur Prüfung berechtigten Kandidaten einer Dokumentenkontrolle unterzogen. Datum und Ort der Dokumentenprüfung werden auf der Website https://personeltemin.msb.gov.tr ​​bekannt gegeben. Alle Haupt- und Ersatzkandidaten nehmen persönlich an der Dokumentenprüfung teil. Per Post zugesandte Unterlagen werden dabei nicht akzeptiert. Zur Dokumentenprüfung bringen die Kandidaten Originale und Fotokopien der Dokumente mit.

4. Als Ergebnis der Dokumentenprüfung wird der Kandidat, der im Losverfahren als Hauptkandidat ausgewählt wird und dessen Bewerbung aufgrund fehlerhafter oder fehlender Unterlagen nicht berücksichtigt wird, beginnend mit dem erstplatzierten Ersatzkandidaten zur mündlichen/praktischen Prüfung zugelassen Kandidat, der über ein vollständiges Dokument verfügt.

5. Die Bewerbungen der Kandidaten, bei denen festgestellt wird, dass sie die Anforderungen nicht erfüllen, werden von der Verwaltung zurückgezogen.

6. Nach der Dokumentenprüfung und -zustellung werden Datum, Uhrzeit und Ort der Prüfung sowie die Liste der Kandidaten, die zur Teilnahme an der Prüfung berechtigt sind, auf der Website https://personeltemin.msb.gov.tr ​​bekannt gegeben. Diese Ankündigung erfolgt in Form einer Benachrichtigung und es erfolgt keine gesonderte Benachrichtigung per Post an die Adresse der Kandidaten.

7. Durch die mündliche/praktische Prüfung werden die fachlichen Kenntnisse und Fähigkeiten der Bewerber in dem Beruf, für den sie sich bewerben, sowie ihre Kompetenzen in den von ihnen zu erfüllenden Aufgaben beurteilt.

8. Alle Kandidaten, die die theologische Prüfung ablegen, werden mit mehr als 100 (einhundert) vollen Punkten belohnt und diejenigen, die weniger als 70 (siebzig) Punkte erreichen, gelten als nicht bestanden. Auf Grundlage dieser Punktzahl werden die grundlegende Erfolgspunktzahl und die Erfolgsreihenfolge der Kandidaten ermittelt. Ausgehend von dem Kandidaten mit einer hohen Punktzahl (Punktzahl 70 und höher), der die Prüfung erfolgreich besteht, werden die Haupt- und Eins-zu-eins-Ersatzkandidaten gemäß dem in der jeweiligen Ausschreibung angegebenen offenen Personalbestand ermittelt. Das Ergebnis der Prüfung wird auf der Website https://personeltemin.msb.gov.tr ​​veröffentlicht. Für die Bekanntgabe des Prüfungsergebnisses erfolgt keine weitere Mitteilung an die Prüflinge.

9. Kandidaten, die nach der Prüfung erfolgreich sind, werden gebeten, einen Bericht des Behindertengesundheitsrates vorzulegen, der den geltenden Vorschriften im „zu rekrutierenden Beruf“ entspricht und dessen Teil der Arbeit, für den sie nicht eingesetzt werden können, vollständig erfüllt ist und zum Zweck der Beschäftigung. Invaliditätsbericht mit all diesen Merkmalen gemäß den Absätzen des ersten Absatzes der 15. Ausgabe des Gesetzes Nr. 6331 (1- zu Beginn der Stelle), (2- zu Beginn des Arbeitsplatzwechsels) und (3- bei der Rückkehr an den Arbeitsplatz) und (4- in regelmäßigen Abständen) mit dem Betriebsarzt und dem Arbeitsschutzexperten, und nach der Untersuchung wird ein für die Person geeigneter/ungeeigneter Bericht erstellt.

10. An die Stelle von Personen zu treten, die trotz Anspruch auf eine Arbeitsvermittlung nicht innerhalb der festgelegten Frist mit der Mission beginnen, auf ihr Recht zur Arbeitsaufnahme verzichten, deren Arbeitsvertrag aus irgendeinem Grund während der Probezeit gekündigt wird, bei denen sich später herausstellt, dass sie die Bewerbungsregeln nicht erfüllen, werden sie auf Personal-/Stellenbasis entsprechend der Erfolgsreihenfolge aus der Reserveliste gestrichen. Eine Stellenvermittlung ist möglich.

WIE BEWERBEN SIE SICH BEI MSB İŞKUR?

Die Personalrekrutierung erfolgt durch das Verteidigungsministerium HIERbefindet sich in der unteren rechten Ecke der Seite, die nach dem Klicken auf „“ geöffnet wird. Titel des Unternehmens„der Teil, der sagt“ NATIONALE VERTEIDIGUNGSABTEILUNGDurch die Eingabe von “ können Sie die Ausschreibungen und besonderen Bewerbungsregeln einsehen und Ihre Bewerbungsprozesse durchführen.

Neuigkeiten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More