Minister Dönmez: Wir werden unseren Bürgern 40 Milliarden Lira mit kostenlosem Erdgas spenden

0 51

Fatih Dönmez, Minister für Energie und natürliche Ressourcen, kam zu einem Treffen mit Journalisten in den Anlagen für niedrige Erdelemente.

Auf die Fragen der Pressevertreter antwortete Dönmez, dass die Erdgasarbeiten im Schwarzen Meer seit etwa fünf Jahren durchgeführt würden. „Wir führen diese Arbeiten seit 4 bis 5 Jahren durch. Als wir mit diesen Arbeiten begannen, setzten wir uns an diesem Tag mit der Presse zusammen, teilten es der Öffentlichkeit mit, es wurde eine Entdeckung gemacht, und dann verging eine Verzögerung von 2,5 Jahren. Wir landeten.“ Dies geschah zum 100. Jahrestag der Republik. Die Arbeiten begannen im Jahr 2018. Wir wollten Gabar im Oktober betreten, konnten aber aufgrund der Wetterbedingungen nicht mit den Bohrungen beginnen. Die AK-Partei veranstaltet jeden Monat und jedes Jahr eine Eröffnung, es ist keine Wahl -bezogene Sache. Wir sind seit 20 Jahren hier und haben Hunderte von Projekten durchgeführt. In den Bereichen Transport, Industrie, Energie wurden Hunderte von Arbeiten im Bereich der Landwirtschaft in das Land gebracht, in vielen Bereichen. Sie alle denken darüber nach, sich darauf vorzubereiten die Wahl, weil sie es sich nicht vorstellen konnten.Herr Kılıçdaroğlu kam zur Kundgebung nach Eskişehir, unser Präsident kam eine Woche zuvor zur Kundgebung, er eröffnete gemeinsam fast 100 Einrichtungen. 4 Milliarden Lira. Herr Kılıçdaroğlu kommt Eskişehir zum ersten Mal. Sie haben die Stadtverwaltung in Eskişehir, aber die Bezirksgemeinden hatten noch keine Eröffnung. Von Zeit zu Zeit sehen wir, dass sie Statuen öffnen, Wasserhähne tragen, das passiert. Was Sie jedoch als Einrichtungen bezeichnen, sollte es Punkte geben, die unsere Bürger direkt kontaktieren können, wir sagen Transport, wir sagen Energie, wir nennen Verteidigung, Massenwohnungsbau, all das sind unsere Dienstleistungen, die unsere Bürger direkt berühren und eine sehr weitreichende Wirkung haben auf ihren Nutzen.genannt.

„Derzeit sind die Daten der ersten Bohrung sehr gut“

Nach dem Ölfund in der Gabar-Region: „Kann es einen Rabatt auf Treibstoff geben?“ der Frage Dönmez, „Wir stehen noch am Anfang der Arbeiten, das ist eine erste Explorationsbohrung. Als wir 2020 die erste Exploration machten, gab es Präzedenzfälle, wir sagten immer: Sowohl unsere Nation als auch unser Staat werden von dieser Arbeit profitieren, solange.“ wenn wir das Feld in Produktion bringen. Es ist jetzt in voller Produktion. Wir sind es nicht, und sowohl unsere Nation als auch unser Staat werden von dieser Arbeit profitieren. Die Ölmenge in Gabar beträgt etwa 1 Milliarde Barrel. Jetzt gibt es zwei bis drei weitere Bohrlöcher wird gebohrt, um den vollen Nettopreis für den förderbaren Teil zu erhalten. Derzeit sind die Daten der ersten Bohrung sehr ausreichend, 1300 pro Tag. Es werden sogar 1500 Barrel gefördert. Im Vergleich zur ersten Bohrung liegen die Bewertungen unserer Freunde bei rund 60 Prozent , und wir können 60-65 Prozent dieser Bruttoreserven produzieren. Die Arbeiten unseres Abdülhamid Han-Schiffes im Mittelmeer werden fortgesetzt, wir haben auch das seismische Forschungsschiff Oruç Reis. „Obwohl wir Anzeichen erhalten haben, haben wir keine konkrete Entdeckung gemacht.“ Bisher. Wir werden unsere Suche in unseren eigenen Seegebieten wieder fortsetzen.“gab die Antwort.

„STANDORT DER kerntechnischen Anlage in Thrakien“

Auf Fragen zum Kernkraftwerk Akkuyu antwortete Dönmez, dass die zweite Anlage in Sinop errichtet werde und dass die Standortstudien für Thrakien fortgesetzt würden. Donmez, „Wir bauen das erste in Akkuyu, ich hoffe, das zweite wird in Sinop sein. Die Standortbestimmungsstudien für Thrakien dauern noch an. Wir wollen auch den Standort vorbereiten, denn bei solch großen Projekten sind Bodenuntersuchungen, Umweltauswirkungen, Nutzungsgenehmigungen für den Boden sind noch in Bearbeitung. Einerseits bereiten wir die Prozesse der Bodenuntersuchungen und Landnutzungsrechte, insbesondere den UVP-Bericht, vor, als ob das Kraftwerk morgen in Betrieb gehen würde, damit wir keine Zeit verschwenden Wenn wir zu einem zufälligen Vertrag kommen. Die Projekte werden im Wesentlichen weitergeführt. Da sich diese Politik nicht von Minister zu Minister ändert, haben wir einen Präsidenten, der von Anfang an die Unabhängigkeit an der Macht als eines der wertvollsten Werkzeuge ansieht, um stark zu sein Türkei. Selbst wenn wir es nicht tun, werden unsere Freunde, die nach uns kommen, diese Projekte und Investitionen mit Sicherheit weiterführen, meine Aufregung. Aber ich weiß nicht, ob wir die anderen nicht haben. Offensichtlich erwarten uns maazallah dunkle Tage. Wenn Sie sie ausschalten, wo erzeugen Sie dann Strom? tun sie? Sie können es, weil der Anführer ihres Bürgermeisters aufgestanden ist und in Istanbul einen Spatenstich abgehalten hat, und obendrein hat er an einem anderen Ort sogar die Station in der U-Bahn gefüllt; sie sind gefürchtet. Sie können sogar unsere Ölquellen betonieren.“genannt.

„Wir werden 40 Milliarden Lira mit kostenlosem Erdgas beisteuern“

Dönmez sprach über die kostenlose Nutzung des im Schwarzen Meer entdeckten Erdgases. Dönmez erklärte, dass sie den Bürgern ein Jahr lang 40 Milliarden Lira gespendet hätten. „Kostenloses Erdgas kostet ungefähr 40 Milliarden Lira. Wir werden unseren Bürgern ein Jahr lang einen Beitrag von ungefähr 40 Milliarden Lira leisten, einschließlich Steuern. Unter den Rechnungen befindet sich eine Zusage. „Lieber Abonnent, Ihr Rechnungspreis für diesen Monat beträgt vom Staat im Rahmen der von unserem Präsidenten erlassenen Vorschriften bezahlt“, schreibt er. Unser Schwarzmeer-Erdgas trägt auch den Satz: „Möge es gut für unsere Nation sein.“er sagte.

Neuigkeiten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More