20 Ingenieure werden für die Präsidentschaft für religiöse Angelegenheiten eingestellt

0 58

Die Ankündigung der Einstellung eines Ingenieurs für die Präsidentschaft für religiöse Angelegenheiten wurde im Amtsblatt veröffentlicht.

Laut der in der heutigen Ausgabe des Amtsblatts veröffentlichten Ankündigung wird die Direktion für religiöse Angelegenheiten 20 Ingenieure für die Zentralorganisation einstellen.

Basierend auf dem Ergebnis des Public Worker Selection Exam (KPSS) 2022 wird der Kandidat aus der Mitte des Dreifachen der angegebenen Anzahl rekrutiert, basierend auf den Ergebnissen der schriftlichen Prüfung, die von der Präsidentschaft abgehalten wird.

Von den 20 zu rekrutierenden Kandidaten sollten 18 über einen Hochschulabschluss in den Bereichen Computertechnik, Computer- und Softwaretechnik, Computersystemtechnik, Informationssystemtechnik, Softwaretechnik an Universitäten verfügen, 2 von ihnen sollten über einen Abschluss in Bachelorstudiengängen im Bereich Informationstechnik verfügen Zumindest aus der KPSS-Prüfung im Jahr 2022. Muss 70 Punkte haben.

Bewerbungen können über das DIBBYS-Programm vom 2. bis 12. Mai unter der Adresse „sinav.diyanet.gov.tr“ eingereicht werden.

Die mündliche Prüfung findet in Ankara statt.

QUELLE: AA

Neuigkeiten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More