Yandex kehrte nach dreijähriger Abwesenheit in die Türkei zurück

0 79

Die Sehnsucht nach der Türkei war für Yandex, eine der größten Suchmaschinen der Welt, nur von kurzer Dauer. Das russische Yandex, das im September 2020 beschloss, sein Büro in der Türkei zu schließen, kehrte nach 2,5 Jahren wieder zurück. Yandex hat kürzlich in aller Stille ein Büro in der Türkei eröffnet. Das türkische Büro des Unternehmens befindet sich am alten Standort in Levent, Istanbul. Das Unternehmen, das seine Kartierungs- und Logistikdienste in der Türkei fortsetzt, wurde das 9. Büro in Istanbul mit Einheiten in Weißrussland, Kasachstan, der Schweiz, den Niederlanden, China, Tschechien, den USA und Israel.

DER UKRAINE-RUSSLAND-KRIEG VERÄNDERT DIE ARBEITSWEISE: SIE FLIEHEN NACH RUSSLAND

Die russische Presse stellte die Rückkehr des Moskauer Technologieunternehmens in die Türkei als Mitarbeiter dar, die aufgrund des Krieges aus Russland fliehen oder auf den Krieg reagieren.

Eldar Murtazin, Chefanalyst der Mobile Research Group, sagte gegenüber der russischen Prime Agency, dass Yandex aus der Not heraus in die Türkei zurückgekehrt sei. Es ist bekannt, dass nach der Besetzung der Ukraine durch das russische Regime Ende Februar letzten Jahres vor allem die IT-Spezialisten, die die Möglichkeit hatten, remote zu arbeiten, Russland verlassen haben.

In der Weltpresse wurde auch darüber berichtet, dass die Russen, die auf den Krieg und die Angst vor Rekrutierung reagierten, die Türkei gegenüber Europa bevorzugten, und dass Russland auch Ausländern, die in westlichen Ländern leben, Bequemlichkeit bot, da es einen starken Rückgang der IT gab Arbeitskräfte. Murtazin sagte: „In der letzten Zeit haben viele Mitarbeiter aus unterschiedlichen Gründen das Land verlassen und sind in die Türkei gegangen. Yandex hat dieses Büro eröffnet, um nicht einige seiner geschulten Mitarbeiter zu verlieren.“

NACH 3 JAHREN ZURÜCK

Die in Russland ansässige Suchmaschine Yandex, die 2011 in den türkischen Markt eintrat, gab bekannt, dass sie ihre Aktivitäten in der Türkei mit einem Fokus auf Russland im Jahr 2020 fortsetzen werde, und schloss ihr Büro in Istanbul. Vor dieser Entscheidung hatte Yandex mit dem Prestige vom August 2020 einen Marktanteil von 12,8 % auf dem türkischen Suchmaschinenmarkt.

Yandex wurde 1997 gegründet und war in der Türkei in den Bereichen E-Commerce, Navigation, tragbare Anwendungen und Werbung sowie als Suchmaschine tätig. Yandex, das mehr als 10.000 Mitarbeiter hat, schloss 2021 mit einem Umsatz von 4,9 Milliarden Dollar ab.

QUELLE: WELTZEITUNG

Nachrichten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More