Unbegrenzte Verurteilung durch das Illegal Press Board! Sie stellten Haber7, der Mehmetçik verteidigt, als Tor auf.

0 113
  • NEUIGKEITEN 7 – SPEZIELL

Polyfonie„, “ demokratisches Flugzeug“ Und “ freie Meinungsäußerung„über klassische und digitale Medien“ autorisierte MachtDer voreingenommene und illegale Presserat handelt auf der Grundlage von „an einem sehr bedeutsamen Datum, am 28. Februar Neuigkeiten 7 das Ziel setzen. Der Vorstand, der die Wahrnehmungsoperation entschlüsselt hat, die von blutigen Händen über Mehmetçik durchgeführt wurde, Neuigkeiten 7 umselbst ‚ Warnung “, unterstützte er indirekt Desinformation. Nun, was ist in den zwei Monaten passiert, in denen die Skandale nicht aufgehört haben?

NEWS 7 DEKORIERT DIE BLUTIGE WAHRNEHMUNG OPERATION!

Das Medienorgan der Terrororganisation PKK, ANF News und die Zeitung Umut, behaupteten, dass trainierte Hunde, die mit einer daran befestigten Kamera in die Höhlen geschickt wurden, von Mehmetçik als „scharfe Bomben“ benutzt wurden, und begannen eine blutige Wahrnehmungsoperation in den digitalen Medien.

Einer derjenigen, die diesen unbegründeten Inhalt unterstützten und die Wahrnehmungsoperation unterstützten, war der Leiter der Eskişehir Animal Conservation Association, Rechtsanwalt Gülçin Yapıcı. Auf Kosten der Verwicklung des Mehmetçi, des Anwaltsmachers “ Für die Veröffentlichung der Bilder hat es gereicht, das wussten wir eigentlich. Fordern wir ihre Bestrafung im Rahmen der Gesetzesänderung Nr. 7332.“ forderte er die Bestrafung unseres Soldaten.

Der Anführer des Tierschutzvereins von Eskişehir, der auf die Überlegungen reagieren musste, nannte den Terroristen dieses Mal „Guerilla“. Okay, die Guerilla lebte im Rest des Bildes. Der Hund ist tot. Spaß haben. Lass dein Herz angenommen werden“, benutzte er die Worte.

 

Neuigkeiten 7„Das blutige Spiel derer, die sich auf grundlose Wahrnehmungsoperationen über Mehmetçik einlassen“ Verleumdung mit einem ‚Hund‘ zum TSK! Schreckliche Worte vom TiervereinsführerEr brach es mit seiner Nachricht mit dem Titel „ Rechtsanwalt Gülçin YapıcıNach den Nachrichten bewarb er sich beim Presseausschuss. Ab Nachrichten 7er beschwerte sich.

WIR KENNEN EUCH NICHT!

Seit mehr als 30 Jahren ist es den Medienorganisationen im Zusammenhang mit dem gewidmeten Abschnitt vorbehalten, der auf rechtlicher Ebene keine besonderen Belastungen hat. DamoklesschwertDie illegale Statustafel schwenkt auf “ zu Nachrichten 7Er schickte eine „Warnung“.

Der Presserat, der damit nicht zufrieden ist, sagte in unseren Nachrichten ‚ Berufsgrundsätze drückenals ob es eine legale Niederlassung wäre, unter Berücksichtigung der Beschwerde, dass die von Haber7 wollte Verteidigung. Es wurde erklärt, dass wir das Recht haben, gegen den Antrag des beschwerdeführenden Anwalts eine „Schlichtung“ zu verlangen, und dass wir, wenn kein Vergleich verlangt wird, das Generalsekretariat des Presserates innerhalb von 7 Tagen benachrichtigen müssen.

ANTWORT AUS DER MOSCHEE

Dieser Durchbruch des Illegal Council zog Reflexionen aus der Community nach sich. Die International Media Information Association (UMED), in Bezug auf die Wette, “ Wir verurteilen den Antrag des Presseausschusses auf Verteidigung von Haber7, der die entsetzliche Verleumdung der Desinformationsbulletins der proterroristischen Organisation PKK gegen die türkischen Streitkräfte enthält, und wir halten es für unfair, dass er versucht, als Medienkontrollinstitution zu fungieren.„er teilte das Formular mit.

Unter denen, die auf die News 7-Initiative des Rates reagieren Auferstehungsposten Es gab auch eine Zeitung. Auferstehungsposten, Thema „ Doppelmoral vom Presserat: Sie schickten eine Abmahnung an Haber7, die das schmutzige Gesicht der PKK offenbarte“ überschrieben.

SIE HABEN ES IN DER BEDEUTENDEN GESCHICHTE ZIELGERICHTET

Diese Reihe von Skandalen, die sich im Januar ereignet haben, endete am 28. Februar. In der auf der offiziellen Website des Presseausschusses veröffentlichten schriftlichen Erklärung Neuigkeiten 7Es wurde bekannt gegeben, dass gegen ihn eine „Warn“-Entscheidung getroffen wurde.

Der illegale Vorstand, dem es unangenehm ist, dass der Prozess auf die Tagesordnung gebracht wird, Neuigkeiten 7wie mit Absicht: „Er hat auf seine Argumente in dem beanstandeten Antrag nicht rechtzeitig reagiert, Benachrichtigung gesendet ‚Warnung‘zum Presserat im Kreiswählte, gefunden zu werden.Ein Kompromiss konnte zwischen den Parteien nicht erzielt werden“, sagte er.

Der Presserat, der mit seiner Entscheidung auf der gleichen Seite stand wie diejenigen, die indirekt an einer blutigen Wahrnehmungsoperation gegen Mehmetçik beteiligt waren, interpretierte unsere Nachricht, die die Operation gegen unseren Soldaten entschlüsselte, als eine Überschreitung der Grenzen von „Kritik“ und „Freiheit von Ausdruck‘. Und es wurde argumentiert, dass es einen „ethischen Verstoß“ mit einer Mehrheit der Stimmen gegeben habe.

SIE WÄHLEN AUCH! WAS IST DAS SIGNIFIKANT?

Der Leiter des Presseausschusses, Pınar Türenç, gab gegenüber Haber 7 eine Erklärung zu der Entscheidung ab. Der Presserat hat einen gewählten Rat. Beschwerdeunterlagen kommen zu diesem Rat. Das Generalsekretariat bereitet diese Dokumente vor. Dies ist auf der ganzen Welt der Fall. In der ersten Sitzung wird das eingehende Beschwerdedokument bearbeitet und abgestimmt. Ich habe auch eine Stimme. Ich stimme über die Dokumente ab, die das Generalsekretariat zur Sitzung mitgebracht hat, wie unsere anderen Mitglieder.‚ er sagte.

Präsident Türenç in der Abstimmungsinszenierung beim illegalen Rat Sie haben gegen News 7 gestimmterklärt.

NUR SEINE ZIELE

Pınar Türenç, der Chef des illegalen Presserates, der mit der Tarnung der Berufsgrundsätze der Presse eine „Warnung“ an Haber7 richtete, nahm am CHP-Clustertreffen teil und hielt eine politische Rede mit Argumenten wie „Palast“, „Zensur“. “, „Unterdrückung“, „Gehälter des Präsidenten“. In seiner Rede auf dem CHP-Podium am 21. Juni 2022 sagte Türenç: Angst nützt nichts. Sie alle kennen sehr gut das Schicksal derjenigen, die die Presse in den Seiten der Geschichte in Bedrängnis gebracht haben.Er fügte auch Drohungen in das Formular ein.

Der Presseausschuss, der nicht einmal eine Entscheidung getroffen hat, die Nachrichten und Inhalte zu verurteilen, die den Islam und die Muslime während des Prozesses vom 28. Februar ins Visier genommen haben, hat sinnvollerweise am 28. Februar eine Warnentscheidung für Haber 7 getroffen, die die blutige Wahrnehmungsoperation entschlüsselt hat durch Mehmetçik.
QUELLE: NACHRICHTEN7

Neuigkeiten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More