Forderungen nach globaler Ölnachfrage erhoben

0 67

Laut dem heute veröffentlichten monatlichen Ölmarktbericht der IEA wird die weltweite Ölnachfrage in diesem Jahr voraussichtlich 102 Millionen Barrel übersteigen, was einem Anstieg von 2 Millionen 33.000 Barrel pro Tag im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Im vorherigen Bericht wurde diese Maßnahme mit 101 Millionen 920 Tausend Barrel pro Tag angegeben. Daher wurde die Schätzung der globalen Ölnachfrage für dieses Jahr um etwa 100.000 Barrel nach oben korrigiert.

Es wird berechnet, dass die Nachfrage in der OECD-Region 46 Millionen 365 Tausend Barrel mit einem Anstieg von 409 Tausend Barrel im Vergleich zum Vorjahr und 55 Millionen 652 Tausend Barrel mit einem Anstieg von 1 Million 624 Tausend Barrel in Nicht-OECD-Ländern betragen wird .

Es wird davon ausgegangen, dass die erwartete Erholung des Anstiegs der weltweiten Ölnachfrage, des Flugverkehrs und in China, wo die Covid-19-Beschränkungen aufgehoben werden, wirksam sein wird.

– Das globale Ölangebot hat zugenommen

Dem Bericht zufolge stieg die tägliche globale Ölproduktion im Vergleich zum Vormonat um 830.000 Barrel und erreichte etwa 101.550.000 Barrel.

Bei diesem Anstieg wirkte sich die durch Winterstürme und Wartungsarbeiten in den USA und Kanada unterbrochene Erholung der Produktion aus.

Die tägliche Rohölproduktion der OPEC stieg im Februar im Vergleich zum Vormonat um 70.000 Barrel und erreichte etwa 29 Millionen 17.000 Barrel. In diesem Zeitraum wurde die nicht-konventionelle OPEC-Produktion außer Rohöl mit 5 Millionen 360 Tausend Barrel pro Tag verzeichnet. Somit belief sich die tägliche Ölproduktion der OPEC im vergangenen Monat auf etwa 34 Millionen 530 Tausend Barrel.

Die tägliche Ölförderung der Nicht-OPEC-Staaten hingegen stieg im Vergleich zum Vormonat um 750.000 Barrel pro Tag und erreichte rund 67.000.000 Barrel.

QUELLE: AA

Nachrichten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More