Antibiotika- und Sirup-News von Gesundheitsminister Koca: In Kürze auf dem Markt

0 80

Eilmeldung: Gesundheitsminister Fahrettin Koca kündigte an, in Kürze schwer erhältliche Medikamente, darunter Antibiotika und Kindersirupe, auf den Markt zu bringen. Die Aussagen von Koca in den sozialen Medien lauten wie folgt:

Jede Medikamentenschachtel hat eine Identifikationsnummer, die sie von anderen Schachteln unterscheidet. Wir verfolgen die Box von der Produktion bis zum Patienten, für den sie verschrieben wurde. Alle lizenzierten Medikamente in den Apothekenregalen sind in diesem Drug Tracking System registriert. Es ist keine Redewendung, dass das in der Apotheke gekaufte zugelassene Medikament eine Erfindung ist.

Es gibt Medikamente, die speziell einer kleinen Anzahl von Patienten verabreicht werden, die in anderen Ländern zugelassen und in der Türkei nicht zugelassen sind. Die für einen von ihnen geltend gemachten Ansprüche wurden geltend gemacht. In Kürze werden wir dafür sorgen, dass Medikamente, die nicht von uns zugelassen sind, bei der Einreise in das Land im Pharmaceutical Tracking System registriert werden.

Die Produktion einiger schwer erhältlicher Medikamente wurde erhöht. Derzeit gibt es Probleme im Zusammenhang mit dem Anstieg der Nachfrage aufgrund saisonaler Krankheiten und der Rohstoffproduktion in der Welt. Viele Medikamente, darunter Antibiotika und Kindersirupe, werden in Kürze auf den Markt kommen.

1,8 Millionen Schachteln Antibiotika in Sirupform, die bei Kinderinfektionen eingesetzt werden und schlecht versorgt sind, wurden im Dezember 2022 an den Markt geliefert, und Stand heute wurden im Januar 2023 3,1 Millionen Schachteln an den Markt geliefert. Wir versuchen, den Produktionsumfang im Februar noch weiter zu erhöhen.

QUELLE: DHA

Nachrichten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More