Und Flash-‚Krypto‘-Entscheidung der EU! Unerwarteter Durchbruch kam, jetzt sind sie verbrannt…

0 30

Der EP-Ausschuss für Wirtschaft und Finanzen verabschiedete die Rechtsverordnung mit den neuen Regeln für die Umsetzung des internationalen Basel-III-Abkommens.

Dementsprechend werden EU-Banken robuster gegenüber künftigen wirtschaftlichen Schocks gemacht.

Die entsprechenden Eigenkapitalregeln des Basel-III-Memorandums treten Anfang 2025 vollständig in Kraft.

FÜR BANKEN WERDEN SOLIDE REGELN GELTEN

Dementsprechend gelten strenge Regeln für Banken mit Kryptowährungen.

Banken mit Krypto-Standorten müssen über genügend Kapital verfügen, um ihre Krypto-Assets vollständig zu decken.

Banken müssen ihre Krypto-Assets, die Dienstleistungen, die sie in diesem Bereich anbieten, und ihr Risikomanagement offenlegen.

Nach dieser Phase wird der Gesetzentwurf nach Abstimmung in der EP-Generalversammlung mit den EU-Mitgliedstaaten verhandelt.

Damit die Verordnung in Kraft tritt, müssen sich das EP und die EU-Mitgliedstaaten auf einen gemeinsamen Text einigen.

QUELLE: AA

Nachrichten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More