Staatstheater kündigten an, mindestens Abiturienten einzustellen! Wie lauten die Bewerbungsdetails?

0 69

Die Generaldirektion der Staatstheater des Ministeriums für Kultur und Tourismus der Republik Türkei kündigte an, dass sie Mitarbeiter für die Teams des Sicherheitsbeauftragten, des Sauberkeitsbeauftragten, des Fahrers, des Kochs, des Gärtners und des Büroangestellten im Rahmen von Absatz (B) einstellen wird. des 4. Punktes des Beamtengesetzes Nr. 657. Die Institution kündigt an, dass sie Bewerbern, die mindestens einen Hochschulabschluss haben, eine Beschäftigung bieten wird, und fordert von Wiederbewerbern mindestens 60 KPSS-Punkte. Alle Details zu den Bewerbungsregeln und -verfahren wurden den Bewerbern mit der veröffentlichten Ausschreibung bekannt gegeben.

ANWENDUNGSDATUM UND METHODE

Bewerbungen zur Einstellung von Mitarbeitern für die Generaldirektion der Staatstheater Beginnend am 16. Januar 2023 und 30. Januar 2023wird bis heute fortgesetzt.

Bewerber über E-Government Generaldirektion der Staatstheater Berufseinstieg – Öffentliche Rekrutierung oder Berufseinstieg ( https://isealimkariyerkapisi.cbiko.gov.tr) werden online beantragt.

ANWENDUNGSBILDSCHIRM

ANWENDUNGSBEDINGUNGEN

  • Als türkischer Staatsbürger

  • Nachdem Sie das 18. Lebensjahr mit dem Prestige der Frist abgeschlossen haben,

  • öffentlichen Rechten nicht beraubt werden,

  • Auch wenn die im 53. Element des türkischen Strafgesetzbuchs festgelegten Fristen verstrichen sind; Freiheitsstrafe von einem Jahr oder mehr wegen vorsätzlich oder auch begnadigt begangenen Vergehens, Verbrechen gegen die Sicherheit des Staates, Verbrechen gegen die Verfassungsordnung und das Funktionieren dieser Ordnung, Unterschlagung, Erpressung, Bestechung, Diebstahl, Betrug , Fälschung, Glaubensmissbrauch, betrügerische Nichtverurteilung wegen Konkurs, Angebotsabsprachen, Manipulation der Durchführung der Aufführung, Geldwäsche der aus der Straftat entstandenen Vermögenswerte oder Schmuggel,

  • Mit dem Prestige des Militärstatus für männliche Kandidaten; keinen Wehrdienst zu leisten, aktiven Wehrdienst geleistet zu haben oder in die Reserveklasse versetzt oder versetzt zu werden,

  • Keine Geisteskrankheit zu haben, die ihn daran hindern könnte, seine Pflicht kontinuierlich zu erfüllen,

OFFIZIELLER ANKÜNDIGUNGSTEXT

Nachrichten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More