Hier sind die Testbilder des Rekordtriebwerks KTJ-1750 der ÇAKIR-Rakete

0 138

Ins Leben gerufen von der Präsidentschaft der Verteidigungsindustrie “Entwicklungsprojekt für Turbojet-Triebwerke“Kale Arge, die im Rahmen des Projekts die Aufgabe übernommen hat, die Turbojet-Raketentriebwerksinfrastruktur in die Türkei zu bringen, erzielte einen neuen Erfolg.

Kale Arge, das das erste Turbojet-Triebwerk KTJ-3200 der Türkei für den Einsatz in SOM- und ATMACA-Raketen entwickelt und geliefert hat, hat mit dem Triebwerk der ÇAKIR Cruise Missile, KTJ-1750, die Endphase erreicht.

Kale Arge führte am 6. November 2022 den ersten integrierten Test des KTJ-1750-Motors durch. Der Motor, der während des Tests mit allen seinen Teilsystemen in der Bremze betrieben wurde, absolvierte den Test ohne Fehler.

Der KTJ-1750, der in der von Roketsan entwickelten ÇAKIR Cruise Missile eingesetzt wird, soll diesen Monat ausgeliefert werden. Das zu liefernde Triebwerk wird beim ersten Beschusstest der ÇAKIR-Rakete eingesetzt.

In der Erklärung des technischen Leiters des Kale-Clusters, Osman Okyay, zu diesem Thema: „In der Mitte liefern wir nächste Woche unser erstes Triebwerk im KTJ-1750 aus, das wir Triebwerk der ÇAKIR-Rakete nennen. Dies ist tatsächlich eine Rekordpause in der Geschichte der weltweiten Motorenentwicklung. Es hat alle Tests in einem Zeitraum von 1,5 Jahren bestanden. Der erste Motor, den wir starteten, kam heraus, die Schaltung, die wir wollten. Das ist etwas sehr, sehr Seltenes in der Motorengeschichte. Definitiv etwas gegen Konsum. Wir hatten es nicht. Dahinter liegen 10 Jahre.

Wir werden dieses Jahr unsere ersten 5 Motoren abgeben. Sobald wir das erste Triebwerk in die nächste Woche liefern, beginnt natürlich die Phase des Zusammenbaus des Triebwerks mit der Rakete. Als Roketsan und Kale ist es unser Ziel, die ÇAKIR-Rakete im Januar zu fliegen. Danach werden wir die Produktion der ÇAKIR-Rakete auf der Triebwerksseite entsprechend der Anzahl der Anforderungen unterstützen.“Worte waren enthalten.

ÇAKIR-NAVIGATIONSRAKETE

Der Start der von Roketsan entwickelten ÇAKIR-Raketenfamilie fand am 31. März 2022 statt. Mit der ÇAKIR-Raketenfamilie mit einer Reichweite von über 150 Kilometern, die 8 verschiedene Raketen in 3 verschiedenen Clustern umfasst, werden die Bedürfnisse vieler Sicherheitseinheiten gleichzeitig erfüllt.

MARINE, NAVIGATION, ELEKTRONISCHER KRIEG UND SCHWARMSENSOR-RAKETEN

Die ÇAKIR-Raketenfamilie, entwickelt in einer modularen Architektur; Es wird in vier Hauptclustern entwickelt: Anti-Ship Missile (IIR, RF, Hybrid), Electronic Warfare Missile, Tracking Missile (IIR, RF, Hybrid) und Swarm Sensor Tracking Missile. Somit ist es darauf ausgerichtet, die Bedürfnisse von Institutionen wie dem Land Forces Command, dem Naval Forces Command, dem Air Force Command und der National Intelligence Organization zu erfüllen.

Insbesondere ÇAKIR-Raketen, die elektronische Kriegsführung und Schwarmsensor-Nutzlasten haben, sind sowohl in der Türkei als auch in der Welt ein ziemlich neues Konzept.

Dank der nützlichen Lasten, die es trägt, ist die ÇAKIR LIR-Rakete; Es wird in der Lage sein, Aufgaben wie die Unterdrückung feindlicher Luftverteidigungselemente (SEAD) und die Zielnachahmung auszuführen.

Es wird geschätzt, dass die ÇAKIR SW-Rakete von entscheidender Bedeutung sein wird, insbesondere in Kampfgebieten, in denen schwere Elemente der elektronischen Kriegsführung vorhanden sind.

EIN GEWINNER IN DER TÜRKEI: HYBRID SEEKER HEAD

„Eine Rakete, die Navigationsraketen zu unbemannten Plattformen bringt“ Die ÇAKIR-Raketenfamilie, die sich durch ihr Motto auszeichnet; Der Imager verfügt über Optionen für Infrarot (IIR), aktives Radar (RF) und Hybrid-Sucher (Dual-Mode-Sucher). Aus diesem Grund hat die modulare ÇAKIR-Rakete aufgrund ihrer hybriden Suchkopfoption die Auszeichnung, die erste in der Türkei zu sein.

Dank des Hybridsuchers werden IIR- und RF-Sucher auf einer einzigen Raketenplattform kombiniert. Somit wird angestrebt, eine Raketenplattform mit einer sehr hohen Treffergenauigkeit herzustellen.

QUELLE: RÜSTUNGSINDUSTRIE

Neuigkeiten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More