Apple entfernt jetzt Fingerabdrücke von iPhones

0 112

Laut einem Bericht von Bloomberg,Apples neue iPhone-Modelle werden veröffentlicht Es bereitet sich darauf vor, die Touch-ID-Funktion vollständig zu entfernen. Statt Touch ID wird der Technikriese Face ID verwenden, das 2017 mit dem iPhone X eingeführt wurde. Das bedeutet, dass iPhones nicht mehr per Fingerabdruck entsperrt werden können.

Laut den Nachrichten von Mark Gurman von Bloomberg könnte Apple seine radikale Entscheidung auch nach den Überlegungen der Benutzer ändern. Dem Argument zufolge testet das Unternehmen die In-Screen-Touch-ID für das iPhone oder fügt Touch-ID zum Netzschalter hinzu, ähnlich wie beim iPad Air und iPad small.

Obwohl Apple beide getestet hat, sagt Gurman, dass beide zumindest in absehbarer Zeit nicht ans Licht kommen werden.

Obwohl das Flaggschiff-iPhone mit Touch-ID-Verstärkung in naher Zukunft kein Thema ist, wird vermutet, dass Untermodelle wie das iPhone SE diese Funktion in den Netzschalter integrieren könnten. Jedoch Face ID ist bei der Gesichtserkennung recht erfolgreich, da es nun auch im Querformat mit Masken arbeiten kann. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit, dass die Möglichkeit eintritt.

Nachrichten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More