In der CHP-Mentalität gibt es keinen Trost für die Lebenden oder die Toten: IMM baut eine soziale Einrichtung auf dem Friedhof!

0 120

  
Haber7 / Abdurrahman Koç

Die Istanbul Metropolitan Municipality (IMM) der CHP, die mit dem antiken römischen Hippodrom-Projekt auf dem Sultanahmet-Platz Reaktionen hervorrief, ergriff Maßnahmen zum Bau einer sozialen Einrichtung auf dem Friedhof auf dem Pierre-Loti-Gipfel in Eyüpsultan.

IMM HAT DIE GRABSTEINE ENTFERNT UND IN DEN PARKPLATZ UMGEWANDELT!

Die IMM-Verwaltung, die seit dem Tag ihres Amtsantritts das historische Erbe Istanbuls buchstäblich geplündert hat, befindet sich in Pierre Loti, auf einem 1,5 Dekar großen Grundstück hinter dem Fahnenmast, das auf drei Seiten von Gräbern umgeben ist, Nr. Zuerst zerstörte es die Grabsteine ​​und verwandelte es in einen Parkplatz, dann zeichnete es ein Projekt, um darauf eine soziale Einrichtung zu bauen. Es bewarb sich beim Istanbul Cultural Heritage Preservation Regional Council. Das Schlachtprojekt von IMM wurde heute von der Delegation angenommen.

Verteidigungsverband für Kultur und historische Artefakte in der Umgebung von Istanbul (İSTED)des Grundstücks, das in den Katasterunterlagen des Grundbuchs als Friedhof bezeichnet wird. 1968 Oberster Denkmalrat beim Vorstand beantragt mit dem Beschluss, diese Flächen als Grünanlagen und Friedhöfe zu schützen. Trotz aller Beweise und Dokumente von İSTED genehmigte der Verteidigungsbezirksrat jedoch das Projekt, das den Bau einer sozialen Einrichtung auf dem Friedhof vorsieht.

Auf der alten Friedhofskarte wurde angegeben, dass die Grabsteine ​​der Familie Keten, die sich auf dem in Parzelle Nr. 11 als Friedhof ausgewiesenen Grundstück befanden, entfernt und asphaltiert wurden und lange Zeit als Parkplatz genutzt wurden Zeit.

İSTED, das sich an den Naturschutzrat wandte, ist Mitglied des 2. Elements des Gesetzes Nr. 3990 zum Schutz von Friedhöfen. „Friedhöfe, Märtyrer und Gräber dürfen nicht beschädigt, zerstört oder verunreinigt werden. Diese Orte können nicht als Parks, Gärten, Plätze, Parkplätze, Spielplätze, Grünflächen durch Flächennutzungsgesetz oder in irgendeiner anderen Form abgetrennt und für keinen anderen Zweck als verwendet werden ihr Hauptzweck.“Er führte aus, dass gemäß dem Beschluss Bebauungsbeschlüsse nicht auf das in Rede stehende Friedhofsgebiet angewandt werden könnten.

CHP’S FRIEDHOF FEIND

Die CHP-Mentalität, die nicht einmal die Toten respektiert, hat zuvor Präzedenzfälle betrieben und tut dies weiterhin. Yılmaz Büyükerşen, der Vorsitzende der Stadtverwaltung von CHP Eskişehir, wurde in einen monumentalen Park und einen zeremoniellen Bereich umgewandelt.

Der Gemeindevorsteher von Edirne, Recep Gürkan, der ebenfalls von der CHP ist, eröffnete das aus der Fatih-Ära übrig gebliebene Friedhofsgelände als Hochzeitssaal. Glücklicherweise wurde dieser Versuch durch die Einwände der Öffentlichkeit und des Gerichts gestoppt.

Nach dieser Entscheidung versucht die CHP-Mentalität jedoch, sich zu rächen, indem sie einen Hochzeitssaal auf der Moschee, dem Bad und dem Friedhof errichtet und eingeweiht von Şehabettin Pasha errichtet und eingeweiht hat, der eine wertvolle Rolle bei der Eroberung von Istanbul spielte!

QUELLE: NACHRICHTEN7 | BESONDERE

Nachrichten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More