Nachbarn aufgereiht: 302 Prozent Anstieg der türkischen Erdgasexporte

0 44

Nach Angaben von GAZBIR betrug die geförderte Erdgasmenge im Juni 30 Millionen Kubikmeter. Mehr als 96 Prozent des geförderten Gases wurden wie in den Vorperioden aus den Feldern in Tekirdağ, Istanbul und Kırklareli gefördert. Während die Produktion fortgesetzt wurde, wurde eine deutliche Steigerung des Exports von inländischem Gas erzielt.

302 PROZENT ERHÖHUNG

Die Türkei, die im Juni letzten Jahres 55 Millionen Kubikmeter Erdgas nach Bulgarien, Mazedonien und Griechenland exportierte, exportierte im gleichen Zeitraum dieses Jahres 221 Millionen Kubikmeter nur nach Griechenland und Bulgarien.

Damit stieg das exportierte Erdgas im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 302 Prozent. Im Juni sank der Erdgasverbrauch im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 21 Prozent (820 Millionen Kubikmeter) auf 3,05 Milliarden Kubikmeter.

Innerhalb dieser Rate stieg der Gasverbrauch in Haushalten im Vergleich zum Vorjahr um 4 Prozent, während er in der Industrie um 5 Prozent und in Kraftwerken um 42 Prozent zurückging.

QUELLE: TÜRKISCHE ZEITUNG

Neuigkeiten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More