Der Umsatz von Bauunternehmen erreichte in 5 Jahren 621 Milliarden

0 5

Laut den Informationen, die der AA-Korrespondent aus den Ergebnissen der in Zusammenarbeit mit dem türkischen Statistikinstitut und der Zentralbank der Republik Türkei erstellten Untersuchung „Sektorbilanzen 2021“ zusammengestellt hat, sind die Bruttoumsätze von Unternehmen in der Baubranche stetig gestiegen in den letzten 5 Jahren.

Während der Gesamtbruttoumsatz dieser Unternehmen 2016 290 Milliarden 647 Millionen 203 Tausend Lira betrug, erreichten sie 2017 361 Milliarden 205 Millionen 985 Tausend Lira, 436 Milliarden 111 Millionen 145 Tausend Lira im Jahr 2018 und 484 Milliarden 971 Millionen 657 Tausend Lira in 2019. Ausgabe. In der Zeit, als die Covid-19-Epidemie wirksam war, gelang es den Filialunternehmen, ihren Umsatz auf über 500 Milliarden Lire zu steigern. Die Unternehmen erzielten im Jahr 2020 einen Umsatz von 503 Milliarden 862 Millionen 784 Tausend Lira und im vergangenen Jahr von 620 Milliarden 768 Millionen 301 Tausend Lira.

Damit ist der Bruttoumsatz der betreffenden Unternehmen in den letzten 5 Jahren um 113,6 Prozent gestiegen.

In diesem Zeitraum erreichten die inländischen Bruttoumsätze der Zerspanungsunternehmen 558,7 Milliarden Lira von 266,7 Milliarden Lira und die internationalen Verkäufe erreichten 50,5 Milliarden Lira von 18,9 Milliarden Lira.

Die im Unterposten Bruttoumsatz enthaltenen sonstigen Einnahmen stiegen von 5,1 Mrd. TL auf 11,5 Mrd. TL.

Die gewonnene Verkaufsdynamik zeigte sich auch in Vermögenszuwächsen. In diesem Zeitraum erreichte die effektive Größe der in der Baubranche tätigen Unternehmen 1,9 Billionen TL von 830,1 Milliarden TL, und ihre Aktien erreichten 347,3 Milliarden TL von 163,3 Milliarden TL.

AUCH DER UMSATZ DER IMMOBILIENGESELLSCHAFTEN HAT SICH VERDOPPELT

Andererseits stiegen die Verkäufe von Unternehmen im Bereich der Immobilienaktivitäten, die eng mit der Baubranche verbunden sind. Der Umsatz der in diesem Bereich tätigen Unternehmen stieg im Zeitraum 2016-2021 von 16,1 Milliarden Lira auf 53,9 Milliarden Lira.

Der inländische Bruttoumsatz dieser Unternehmen stieg von 15 Milliarden Lira auf 51,4 Milliarden Lira, und ihre internationalen Umsätze stiegen von 171,2 Millionen Lira auf 773,1 Millionen Lira.

Auch Unternehmen im Bereich der Immobilientätigkeit konnten ihre effektive Größe steigern. In diesem Zeitraum stieg die effektive Größe der betreffenden Unternehmen um das 2,9-fache von 110,1 Milliarden Lira auf 317,7 Milliarden Lira.

QUELLE: AA

Nachrichten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More