Das junge Mädchen, das auf der Flucht vor ihrem gewalttätigen Vater vom Balkon gesprungen war, wurde schwer verletzt.

0 128

Die 16-jährige İlknur D., die am Freitag, den 2. September im Bezirk Avcılar Cihangir einen Streit mit ihrem Vater Sebahattin D. (40) hatte, der ihr Handy überprüfen wollte, sprang vom Balkon ihrer Wohnung im Erdgeschoss. Die verletzte Ilknur D. wurde auf der Intensivstation behandelt, während ihr Vater nach seiner Verurteilung auf der Polizeiwache entlassen wurde. Ihre ältere Schwester, Vesile D., argumentierte, dass Ilknurs Vater ihr mit der Faust die Nase gebrochen habe und sie, als er drohte, sie zu töten, vom Balkon springen und weglaufen wollte. Vesile D., die sagte, dass ihr Bruder Frakturen an Arm, Bein und Taille hatte, gab an, dass er zur Operation in ein anderes Krankenhaus verlegt wurde und dass die Möglichkeit einer Lähmung bestehe.

„ER SAGTE, ER WIRD ILKNUR TÖTEN, WENN ER MICH ODER MEINE MUTTER SIEHT.“

Vesile D. erklärte, dass sie und ihr Bruder Gewalt ausgesetzt waren. „Meine Eltern haben sich getrennt, als ich 3 Jahre alt war. Mein Vater hat uns wegen seiner neuen Frau verlassen. Ich habe meinen Vater jahrelang nicht gesehen. Nach einer gewissen Zeit hat er gesagt, dass er uns bei sich haben will und dass wir einen Bruder haben. Dann Wir gingen zu meinem Vater. Zuerst begann der psychische Druck, dann wurde es zu Gewalt. Als die Gewalt zunahm, lebte ich 2020 bei meiner Mutter. Als mein Vater mich wieder anrief, wurde ich jedes Mal geschlagen, wenn ich ging und kam zurück. Ich wurde von meinem Vater mit dem Tod bedroht. Nachdem ich das Haus verlassen hatte, verbot mir mein Vater, mit meiner Schwester zu sprechen. Ich konnte meinen Bruder in keiner Weise kontaktieren. 16 Jahre alt Wir sprechen von einem Kind, in letzten Fall ist es so geworden. Mein Bruder ist ein sehr erfolgreiches Kind im Studium. Er wollte nicht zu mir kommen, weil er seine Ausbildung sehr schätzt. Für ihn bedeutet sein Leben ‚Bildung‘. Alles er will Anwalt werden. Er wollte nur bei meinem Vater bleiben, damit seine Ausbildung nicht gestört würde. Er fuhr fort. Ich kontaktierte meinen Bruder in unbekannter Form. Wir haben uns ohne getroffen. Er sagte, wenn Ilknur sich mit mir oder meiner Mutter treffen würde, würde er meinen Bruder töten.“er sagte.

„ER ENTKOMMT, INDEM ER VOM BALKON SPRINGT, WEIL ER ANGST IST“
Vesil D. „Zu Hause bricht ein kleiner Streit aus. Mein Vater misshandelt direkt meinen Bruder. Meine Stiefmutter und meine Stiefmutter brechen dem Kind die Nase und sperren es im Zimmer ein, anstatt es ins Krankenhaus zu bringen. Er verlässt morgens das Zimmer, um zu frühstücken, und eine Schlägerei bricht wieder aus. Sie schlagen Ilknur noch einmal und verlassen das Haus. Mein Vater, während er die Tür hinter sich schließt, sagt er: „Ich werde dich töten, ich werde dir das Leben nehmen.“ Schreiend. Sie kommen ins Krankenhaus İlknurs Zustand ist gerade ernst. Wir warten auf Nachricht von den Ärzten. Wir sind alle gefesselt. Sein Rückenmark ist beschädigt. Rückenmarksflüssigkeit ist geflossen. Ich weiß nicht, wie sein Zustand gerade ist. Er ist gebrochen, sein Arm ist gebrochen. Mein Vater wird zur Polizeiwache gebracht, er erhält eine Aussage auf der Polizeiwache und er wird frei gelassen.“sagte.

„SAG NIE ‚Das passiert mir nicht'“

Vesile D. wendet sich an die Frauen, die Gewalt ausgesetzt sind. „Ich will Gerechtigkeit für meinen Bruder. Ich will, dass mein Vater zu gegebener Zeit bestraft wird. Er ist jetzt frei. Woher weiß ich, dass er mir nichts tun wird. Niemand muss Angst haben oder weglaufen verstecken. Danach werden sie unkontrollierbar. Niemand sollte sagen, dass mir das nicht passieren wird. Jeder sollte nicht sagen, dass mir das nicht passieren wird. „Es könnte dir passieren.“sagte.

QUELLE: DHA

Neuigkeiten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More