Hubschrauberabsturz in Izmir

0 75

Der zivile Hubschrauber eines Verpackungsunternehmens in der organisierten Industriezone Atatürk startete gegen 14:45 Uhr vom Hubschrauberlandeplatz der Fabrik.

Der Hubschrauber, der kurz nach dem Start eine Fehlfunktion aufwies, machte eine Notlandung auf einem nahe gelegenen leeren Boden, als er zur Landebahn zurückkehrte. In der Zwischenzeit wurden Gesundheits- und Polizeigruppen auf Benachrichtigung des Kapitäns, des Piloten und des Co-Piloten, die aufgrund des unwegsamen Geländes aus dem auf der Seite liegenden Hubschrauber ausstiegen, zum Tatort geschickt.

2 Personen, die den Unfall unverletzt überstanden, wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

Polizeigruppen ergriffen Sicherheitsmaßnahmen rund um den Hubschrauber, dessen Propeller gebrochen waren.

Probieren Sie die Börse mit 100.000 TL virtuellem Geld aus, entdecken Sie die Börsenprozesse mit einem Testkonto ohne Risiko!

Offiziere

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More