Er schlief in dem Auto ein, das er in der entgegengesetzten Richtung geparkt hatte

0 69

Der Fahrer des Autos, das von der gegenüberliegenden Seite der Straße Cihangir Mahallesi Ekmekçi kam und auf der Straße parkte, schlief am Steuer ein und verursachte Verkehrsbehinderungen. Die Leute in der Umgebung versuchten, den Fahrer zu wecken, aber ohne Erfolg. Daraufhin wurden Feuerwehr und Gesundheitsverbände verständigt.

Es stellte sich heraus, dass der Fahrer des Autos schlief. Die Beamten bemühten sich, den Fahrer zu wecken, indem sie zuerst das Auto schüttelten und dann auf die Motorhaube schlugen. Der schwer zu weckende Fahrer wollte das Fahrzeug starten. Unterdessen forderten die Beamten den Fahrer auf, die Fenster und die Tür zu öffnen. Fahrer Ufuk Nurşik sagte, dass er, als er nach einer Weile aus dem Fahrzeug stieg, auf der Straße saß, wo er geparkt war, und dass er keine Probleme hatte. Nursik, der auf Drängen der Gesundheitsbehörden im Krankenwagen untersucht wurde, sagte, er wolle nicht ins Krankenhaus.

 

Yaşar Ödemiş, ein Bewohner der Nachbarschaft, der nach Gesundheitsgruppen sucht, „Er hat fast die Straße blockiert. Wir haben gesehen, dass er hinter dem Steuer saß, wir haben lange versucht, ihn aufzuwecken. Als wir ihn nicht aufwecken konnten, dachten wir, er hätte vielleicht einen Herzinfarkt Ein weiteres Problem: Wir haben unsere humanitäre Mission erfüllt.“ sagte.

QUELLE: DHA

Nachrichten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More