Die Ölpreise sind auf dem höchsten Stand seit fünf Monaten

0 15

Den Nachrichten von CNBC zufolge stieg der Rohölpreis der Sorte Brent um 1,2 % auf 88,58 USD pro Barrel. Der US-West-Texas lag bei 84,97 US-Dollar pro Barrel, was einem Anstieg von etwa 1,3 US-Dollar entspricht. Die Brent-Preise sind seit dem 27. Oktober letzten Jahres nicht über 90 US-Dollar pro Barrel gestiegen. Brent-Futures werden seit Jahresbeginn größtenteils in einer engen Spanne zwischen 75 und 85 US-Dollar pro Barrel gehandelt, doch steigende geopolitische Risiken und starke Wirtschaftsdaten haben zu einem Aufwärtstrend geführt.

 

Freiheit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More