Minister Uraloğlu gab seine Stimme ab

0 22

Der Minister für Verkehr und Infrastruktur Uraloğlu ging an der Cebesoy-Grundschule im Ankara-Bezirk Çankaya zur Wahl, um bei den Kommunalwahlen am 31. März seine Stimme abzugeben. Uraloğlu, der mit seiner Familie zur Wahlurne Nummer 4567 kam, erhielt nach der Kontrolle seinen Umschlag zusammen mit dem Stimmzettel. Minister Uraloğlu, der nach seiner Wahl seinen Umschlag in die Wahlurne warf, gab vor den Pressevertretern eine Erklärung ab.

Uraloğlu wünschte, dass die Wahlen gut verlaufen, und sagte: „Wir veranstalten Kommunalwahlen als Ergebnis eines langen Prozesses. Wir wählen unsere Kommunalpolitiker. Es war die zweite Wahl innerhalb eines Jahres. „Möge es gut für unser Land sein, möge Gott uns die Menschen schenken, die uns am besten dienen werden“, sagte er.

Freiheit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More