Persisches Zeichen für den Tourismus im Februar

0 16

Die Zahl der Ausländer, die die Türkei besuchten, betrug im Jahr 2023 3 Millionen 876 Tausend 381. Im Februar besuchten 2 Millionen 294 Tausend 579 Ausländer die Türkei. Die Steigerungsrate im Tourismus betrug im Februar 22,68 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.

Die meisten Touristen kommen aus dem Iran

Laut Statistik belegte der Iran mit 226.104 (9,85 Prozent) Touristen den ersten Platz unter den Ländern, die im Februar die meisten Besucher in das Land schickten. Auf den Iran folgten die Russische Föderation, Deutschland, Bulgarien und Georgien. 203.000 75 Touristen aus der Russischen Föderation (8,85 Prozent), 187.000 946 Touristen aus Deutschland (8,19 Prozent), 182.000 887 Touristen aus Bulgarien (7,97 Prozent) und 110.000 10 Touristen aus Georgien (4,79 Prozent) besuchten das Land. Aufsehen erregte der über 50-prozentige Anstieg der Besucherzahl aus dem Iran, der im Februar 2023 112.291 Touristen entsandte. Im Februar 2023 belegte die Russische Föderation mit 227.695 Touristen den Spitzenplatz. Während der Iran in den ersten beiden Monaten dieses Jahres insgesamt 437.000 95 Touristen schickte, belief sich die Zahl der russischen Touristen, die im Jahr 2024 ins Land kamen, auf 433.654.

Die fünf Provinzen mit den meisten Grenztoren, durch die ausländische Besucher am häufigsten in das Land einreisen, sind Istanbul, Edirne, Antalya, Artvin und Ağrı. 56,29 Prozent der Touristen (1 Million 291 Tausend 522 Menschen) reisten lieber von Istanbul aus in das Land ein.

Freiheit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More