Der Anteil der Tochterversicherung erreichte 5 Prozent

0 20

Neciboğlu erklärte, dass die Geschichte der Tochterversicherung in der Türkei noch nicht sehr alt sei und sagte: „Fünf Prozent Marktanteil in so kurzer Zeit sind wertvoll, aber wir haben noch einen langen Weg vor uns.“

Neciboğlu wies darauf hin, dass alternative Anlageinstrumente zur Beteiligungsversicherung angeboten werden sollten, und fuhr mit seinen Worten wie folgt fort: „Wir müssen die Policenpreise bewerten, die wir in 100 Prozent zinslosen Instrumenten erzielen.“ Von Zeit zu Zeit gibt es in den Investitionsgebieten unseres Landes aus zyklischen Gründen im Land möglicherweise nicht viele Alternativen. Vielleicht müssen noch weitere Alternativen zu zinslosen Anlageinstrumenten auf den Sukuk-Märkten geschaffen werden.“

Freiheit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More