„Ukraine“-Erklärung des armenischen Premierministers Paschinjan: Ich habe gesagt, dass wir kein Verbündeter Russlands sind

0 11

Aussagen des armenischen Premierministers Nikol Pashinyan

Der armenische Premierminister Nikol Pashinyan erklärte in seinen Erklärungen gegenüber der englischen Zeitung Daily Telegraph, dass man Russland seit Beginn des Ukraine-Krieges nicht unterstützen könne. Paschinjan betonte, dass sie keine Verbündeten Russlands seien und erklärte, dass die Sicherheitskooperation mit den USA, Frankreich und anderen Partnern nicht gegen Russland gerichtet sei.

Paschinjan gab Erklärungen zur NATO-Mitgliedschaft ab und erklärte, dass er nicht über eine NATO-Mitgliedschaft nachdenke, die Russland ablehnt, und erklärte, dass die NATO-Mitgliedschaft nicht auf seiner Tagesordnung stehe. Er bekräftigte außerdem, dass Armenien erwäge, in der von Russland geführten Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit zu bleiben.

Paschinjan drückte seine Entschlossenheit aus, trotz der Äußerungen des aserbaidschanischen Präsidenten Ilham Aliyev zur Festlegung der Grenzen ein dauerhaftes Friedensabkommen zu unterzeichnen, und erklärte, dass man Ende letzten Jahres einem endgültigen Vertragstext sehr nahe sei.

Quelle: Hürriyet

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More