Anreiz für TL-Einzahlungen vom CBRT, Begrenzung der KKM-Anteile! Entscheidung im Amtsblatt

0 69

Die Zentralbank der Republik Türkei (CBRT) hat eine Verordnung erlassen, die die Einlagen in türkischer Lira (TL) erhöht und die währungsgeschützten Einlagen (KKM) verringert.

CBRTs Erklärung zur Änderung der Erklärung zur Einrichtung von Wertpapieren, die Erklärung zur Änderung der Erklärung zu den Pflichtreserven, die Erklärung zur Änderung der Erklärung zur Unterstützung der Umwandlung von Einlagen- und Beteiligungskonten in türkischer Lira und die Umwandlung von Goldkonten zu Einlagen- und Beteiligungskonten in türkischer Lira. Die Erklärung zur Änderung der Unterstützungserklärung wurde im Amtsblatt veröffentlicht.

Dementsprechend wurde im Rahmen des Vereinfachungsprozesses die Anwendung der Umrechnung von Fremdwährungseinlagen in KKM und die Praxis der Festlegung zusätzlicher/abgezinster Wertpapiere im Vergleich zu TL-Aktien beendet.

Während die TL-Einlagen mit den getroffenen Vereinbarungen steigen, wird angestrebt, den KKM durch den Übergang von umtauschgeschützten Konten zu TL-Einlagen zu reduzieren. Ziel ist es daher, durch die Unterstützung von TL-Termineinlagenkonten zur Stärkung der makroökonomischen Finanzstabilität beizutragen.

In diesem Zusammenhang zielte die Zentralbank darauf ab, von Konten mit Devisenunterstützung auf TL-Konten umzusteigen und Konten mit einem gewissen Währungsschutz zu erneuern sowie den Anteil an TL-Aktien ohne Währungsschutz zu erhöhen.

Mit der Mitteilung zur Änderung der Mitteilung über erforderliche Mindestreserven wurden die erforderlichen Mindestreservesätze für Devisen- und Edelmetalleinlagen erhöht:

– Der Mindestreservesatz für Sicht- und Fremdwährungskonten mit einer Laufzeit bis zu einem Monat betrug 29 Prozent.

– Der Mindestreservesatz für Fremdwährungskonten mit einer Laufzeit von 3 Monaten, 6 Monaten und bis zu 1 Jahr beträgt 25 Prozent.

– Der Mindestreservesatz für Fremdwährungskonten mit einer Laufzeit von 1 Jahr oder länger betrug 19 Prozent.

 

 

QUELLE: AA

Neuigkeiten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More