Schockierendes Verhalten von Netflix: „Desastrous Accident“ wird trotzdem veröffentlicht!

0 80

Netflix gab kürzlich bekannt, dass es am 1. Juli James Camerons Produktion von Titanic aus dem Jahr 1997 neu starten wird.

DIE LISTE DES TITANIC-KINOS, NACHDEM DER UNFALL REAKTIONEN VERURSACHTE

Nach den jüngsten Ereignissen in Bezug auf OceanGate löste der Durchbruch von Netflix beim Publikum Bedenken aus.

Diese Reaktion ist eine Reaktion auf die jüngste Tragödie um OceanGates U-Boot Titan, das während einer Reise zum Wrack der Titanic explodierte.

Alle fünf Menschen an Bord des U-Bootes, darunter OceanGate-Gründer und CEO Stockton Rush, kamen bei dem Absturz ums Leben.

DER FILM IST Adressiert, VOR UNBEABSICHTIGT ZUR LISTE HINZUGEFÜGT WERDEN

Laut The Hollywood Reporter wurde argumentiert, dass die Rückkehr von Titanic zu Netflix keine plötzliche Entscheidung des Rundfunkgiganten sei.

Es wurde argumentiert, dass das Unternehmen berichtet hatte, dass die Titanic vor der OceanGate-Tragödie in Dienst gestellt werden würde. Beispielsweise hat die Fanseite NetflixLife eine Liste der Filme veröffentlicht, die im Juli 2023 auf Netflix erscheinen; Es wurde angegeben, dass sich mittendrin auch ein Titanic-Kino befand, und wenn man sich das Erscheinungsdatum ansieht, ging es zwei Wochen vor dem Verschwinden von Titan auf Sendung.

Das Publikum zeigte jedoch, dass das Titanic-Kino zwar vor dem OceanGate-Event in die Ausstrahlungsliste aufgenommen wurde, es aber nach dem Unfall immer noch die Möglichkeit gab, es von der Liste zu streichen, diese jedoch von Netflix nicht umgesetzt wurde.

QUELLE: NACHRICHTEN7

Neuigkeiten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More