HAK-İŞ-Führer Arslan: „Das Jahrhundert der Türkei“ wird auch das Jahrhundert des Arbeiters sein

0 83

Die 15. ordentliche Generalversammlung der HAK-İŞ fand im Kongress- und Kulturzentrum der Universität Ankara Hacı Bayram Veli statt. Vorsitzender Mahmut Arslan sagte, dass HAK-İŞ in allen 20 Geschäftsbereichen in der Türkei organisiert sei. Arslan erklärte, dass HAK-İŞ ein organisierter und autorisierter Verband in allen Geschäftsbereichen in der Türkei sei: „Als HAK-İŞ haben wir uns auf allen Plattformen mit der internationalen Gewerkschaftsbewegung solidarisiert.“ Warten wir nicht auf Katastrophen Wir müssen immer wachsam sein und vorsichtig handeln. Es ist Zeit, wachsam zu sein“, sagte er.

„Unser Platz ist bei denen, die das Land lieben und den IWF aus diesem Land ausweisen.“

Arslan wies darauf hin, dass die Wahlen am 14. Mai eine Station seien, bei der die Nation ihr politisches Schicksal mit ihren Händen bestimmen werde, und sagte, dass sie den Staat nicht einem politischen Willen anvertrauen könnten, der Probleme schaffe und dessen Existenz ein Problem sei. Arslan erklärte, dass ihr Platz nicht bei denen liege, die gerne Geschäfte mit dem Internationalen Währungsfonds (IWF) machen, und sagte: „Unser Platz ist bei denen, die patriotisch sind, die den IWF aus diesem Land vertreiben, die für ein Inland und ein Land arbeiten.“ Wirtschaft, die die Türkei zu einer Produktions- und Investitionsbasis machen. Unser Platz ist nicht bei denen, die der Türkei mit ihren Zeitschriften und sozialen Medien auf nationaler und internationaler Ebene Streiche spielen, drohen oder versuchen, sie zu manipulieren, und denen, die mit den imperialistischen Mächten zusammenarbeiten. „Unsere Unser Platz ist nicht bei denen, die die Grenzen der Türkei berühren und Sektierertum, Rassismus und Separatismus begehen. Unser Platz ist bei denen, die die Hagia Sophia, die in ein Museum umgewandelt wurde, wieder für ihre Freiheit geöffnet und die Sehnsucht nach 100 Jahren beendet haben.“ er sagte.

„Gemeinsam werden wir das Ziel erreichen“

Arslan erklärte, dass die Nation die Pläne der Verräter am 14. Mai zunichte machen werde: „Wir wissen, dass das neue Jahrhundert das Jahrhundert starker Regierungen und der daraus resultierenden mächtigen Staaten sein wird. Diese starke Führung und a Eine stabile Verwaltung durch diese Führung ist der Schlüssel zum Jahrhundert der Türkei. Das „Jahrhundert der Türkei“. Gleichzeitig wird der Arbeiter auch ein Jahrhundert haben. Wir glauben, dass nicht organisierte Arbeiter ein Recht auf uns haben. Als HAK-İŞ „Wir haben uns sowohl ein organisiertes Ziel für die Türkei als auch ein organisierendes HAK-İŞ-Ziel gesetzt. Wir glauben, dass wir dieses Ziel gemeinsam erreichen werden“, sagte er.

QUELLE: DHA

Neuigkeiten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More