Beide hatten eine Liebesbeziehung mit derselben Dame: Der Ex-Liebhaber „Schande dich“ verriet seine privatesten Geheimnisse!

0 44

BESONDERE GEHEIMNISSE ZWEIER EX-LIEBEN
Viele dieser Prominenten möchten solche Details nicht über sich preisgeben, obwohl sie im Außen einige Reflexionen haben. Natürlich gibt es auch Prominente, die auch nach vielen Jahren noch ohne Zögern von allem Erlebten, auch von den schönsten Momenten, erzählen.

Hier ist einer von ihnen, der in einer Talkshow, die sie besucht hat, ihr „Schlafzimmer“-Geheimnis nicht von einem, sondern von zwei Ex-Liebhabern erzählt.

Beantwortet schwierige Fragen
Es ist nicht bekannt, was zwei berühmte Hollywood-Schauspieler, Brad Pitt und Ben Affleck, zu diesem Thema denken werden, aber Gwyneth Paltrow, mit der sie in der Vergangenheit eine romantische Beziehung hatten, verriet Geheimnisse über beide, die bis heute nicht bekannt waren. Fassen wir das Problem kurz zusammen…

Paltrow, 50, war Gast des Podcasts „Call Her Daddy“, moderiert von Alice Cooper. Der berühmte Schauspieler beantwortete Coopers Fragen zu Brad Pitt und Ben Affleck, mit denen er in der Vergangenheit eine Beziehung hatte, wenn auch von Zeit zu Zeit mit etwas Mühe und aus Scham für seine 18-jährige Tochter Apple, die von ihm geboren wurde frühere Ehe.

„ICH KANN NICHT GLAUBEN, DASS MEINE Tochter DAS HÖRT“
Paltrow, der sagte, dass sie beide mit dem Küssen einverstanden seien, wurde schnell von einer dringlicheren Frage von Alice Cooper begleitet. Gastgeber Cooper erkundigte sich im Schlafzimmer nach dem Zustand von Pitt und Affleck.

Paltrow begann seine Worte zu diesem Thema mit den Worten: „Das ist in der Tat schwierig.“ Dann fügte er hinzu, dass die Chemie zwischen ihnen und Brad Pitt passender sei: „Es ist wie die Liebe deines Lebens“, sagte er. Er sagte auch über seine andere Ex-Freundin, Ben Affleck: „Technisch gesehen war er großartig.“

Gwyneth Paltrow, Mutter von zwei Kindern, einem Jungen und einem Mädchen, von ihrem ersten Ehemann, dem Musiker Chris Martin, fuhr mit ihren Worten fort: „Ich kann nicht glauben, dass meine Tochter Apple das hört.“


„ICH KANN WIEDER MIT PITT LEBEN … AFFLECK BRINGT MICH MEHR zum Lachen“

Aber damit waren Paltrows Worte noch nicht zu Ende. Gwyneth Paltrow, die in ihrer Vergangenheit beide Männer in Betracht gezogen hatte, fügte hinzu, dass sie „wieder eine Liebesbeziehung mit Brad Pitt haben könnte“.

Gwyneth Paltrow zog in ihrer Rede auch eine allgemeine Einschätzung über ihre Ex-Freundinnen Brad Pitt und Ben Affleck. Der Schauspieler sagte zu diesem Thema Folgendes: „Ben hat mich mehr zum Lachen gebracht. Brad war romantischer.“

Verlobt und getrennt: Gwyneth Paltrow hatte ihre am meisten diskutierte Liebesbeziehung mit Brad Pitt, nachdem sie berühmt geworden war. Das Interesse begann im Jahr 1994. Das Paar verlobte sich 1996. Allerdings trennten sich ihre Wege ein Jahr später.

DREI-Jahres-Relevanz: Nach dieser Trennung begann Paltrow eine romantische Beziehung mit Ben Affleck. Dieses Interesse hielt zwischen 1997 und Mitte 2000 an.

ERSTE EHE MIT CHRIS MARTIN: Paltrow war zwischen 2003 und Mitte 2016 zum ersten Mal mit Coldplay-Frontmann Chris Martin verheiratet. Das Paar hatte aus dieser Ehe eine Tochter namens Apple und einen Sohn namens Moses.

ZWEITE FRAU BRAD FALCHUK: Paltrow ist seit 2018 mit Brad Falchuk verheiratet.

LETZTES JAHR AUF EIGENER WEBSITE GEHOSTET
Ehemalige Liebende kamen nach vielen Jahren auf einen Platz, setzten sich einander gegenüber und schwelgten in Erinnerungen an ihre gemeinsame Vergangenheit. Am Ende dieses Interviews sagten sie, dass sie sich immer noch lieben.

In der letzten Zeit kamen der 59-jährige Brad Pitt und die 50-jährige Gwyneth Paltrow zu sich, die sich intensiv mit seiner Ex-Frau Angelina Jolie aus Gründen unterhalten hatten, die sich aus der ereignisreichen Scheidung, dem Sorgerecht und sogar gemeinsamen Geschäftspartnerschaften ergaben eine öffentliche Veranstaltung vor dem Vatertag im Juni letzten Jahres. In einem Interview für Paltrows Goop-Website erinnerten sich Pitt und Paltrow auch an ihre vergangenen Tage.

„Papa war am Tag unserer Verlobung sehr glücklich“
Während des Interviews erinnerte Gwyneth Paltrow auch an ihren Vater, den Filmproduzenten Bruce Paltrow, der 2002 verstorben war. Er erinnerte sich sogar daran, was er gesagt hatte, als er erfuhr, dass er Brad Pitts Schwiegersohn werden würde. Paltrow erinnerte sich an diese Tage: „Ich werde es nie vergessen: Eines Tages, als wir verlobt waren, kam mein Vater herein und seine Augen waren voller Tränen. Und er sagte zu mir: „Weißt du, als sie mir sagten, du bekommst.“ „einen Sohn“, ich konnte nie bestreiten, was das bedeutete. Aber jetzt verstehe ich, dass ich einen Sohn bekomme.

„ICH HABE DEN BRAD GEFUNDEN, DEN ICH GESUCHT HABE, BEI MIR DAUERT ES 20 JAHRE“
Als Reaktion auf diese Worte seiner Ex-Verlobten Gwyneth Paltrow lachte Pitt: „Ist nicht alles in Ordnung?“ fragte. Paltrow antwortete dann: „Ja“ und schloss dann: „Endlich habe ich Brad gefunden, den ich heiraten sollte. Es hat 20 Jahre gedauert.“ Mit diesen Worten bezog sich Paltrow auf Brad Falchuk, mit dem sie derzeit verheiratet ist.

Anschließend sprachen die ehemaligen Verlobten darüber, wie sehr sie sich immer noch lieben. Brad Pitt sagte: „Es ist schön, dass du jetzt mein Freund bist. Ich liebe dich.“ „Ich liebe dich so sehr“, antwortete Paltrow.

Freiheit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More