Mega Technology Corridor von Izmir aus eröffnet

0 66

Der Mega Technology Corridor, der die Türkei auf dem Gebiet der zivilen Technologien in ein neues Zeitalter führen wird, erstreckt sich auf vier Städte aus zwei Schwesterländern, der Türkei und Aserbaidschan. Das mit der Vision „National Technology Move“ realisierte Informatics Valley reicht von Kocaeli bis Istanbul und von dort bis nach Izmir und Baku. Auf dem Campus des Informatics Valley Izmir fand unter Beteiligung des Industrie- und Technologieministers Mustafa Varank und des Jugend- und Sportministers Mehmet Muharrem Kasapoğlu eine Zeremonie zur offiziellen Eröffnung des Informatics Valley Izmir, des Informatics Valley Istanbul und des Informatics Valley Baku statt. Mit den Eröffnungen wird Informatics Valley, die Technologie- und Innovationsbasis der Türkei, zu einem globalen Technologiekorridor. Während der Zeremonie wurden das Werbekino Informatics Valley und das Eröffnungskino Mega Technology Corridor gezeigt. Darüber hinaus wurden die Gebäude Teknopark İzmir B1 und B2, das Inkubationszentrum, das Windkraftforschungszentrum, das Forschungszentrum für zelluläre Bildgebung, die Dienstgebäude der Abteilung für Bio- und Ernährungstechnik sowie Studentenwohnheime mit einer Kapazität von 1.000 Personen eröffnet.

„ES WIRD MEHR ALS 6.000 MENSCHEN BESCHÄFTIGUNG BRINGEN“

Industrie- und Technologieminister Mustafa Varank betonte, dass das Informatics Valley, das eine Delegation auf einer Fläche von 3,5 Millionen Quadratmetern hat, derzeit der größte Technopark in der Türkei ist: „Informatics Valley war Vorreiter bei der Übertragung unserer Erfolge von der Verteidigungsindustrie bis zum zivilen Bereich seit seiner Gründung Informationen aus der Mobilität Nahezu 500 Unternehmen in Istanbul und Kocaeli Campus befinden sich in unserem Vadi in vielen kritischen Branchen, von Verbindungstechnologien über Software bis hin zu Design.Informatics Valley Izmir, das erste davon wurde von Binali Yıldırım unterzeichnet und später unter das Dach des Informatics Valley gebracht, hat eine geschlossene Fläche von 63.000 Quadratmetern. Es wird viele Technologieunternehmer beherbergen. Es wird Arbeitsplätze für mehr als 6.000 Menschen bieten. Es wird kommen als starke Plattform, die sich auf Mobilität, Kontakttechnologien, Smart Cities, Cybersicherheit, Design- und Spieltechnologien, insbesondere Gesundheits- und Agrartechnologien konzentrieren wird. Das Information Valley İzmir ist unser „Das Jahr 2018 war unser Wahlversprechen wir haben es geschafft“, sagte er.

GEBÜHR WURDE

In Anbetracht dessen, dass das Informatics Valley Istanbul seine Aktivitäten aufgenommen hat, sagte Minister Varank: „Der Mega Technology Corridor hat sich nach Baku ausgeweitet, indem er sich auf den internationalen Bereich ausgeweitet hat. Damit haben wir eine weitere wichtige Schwelle auf dem Weg überschritten, Bilişim Vadisi zu einer internationalen Marke zu machen. Mit diesem Korridor werden technologische und wirtschaftliche Verbindungen zwischen Kocaeli, Istanbul, Izmir und Baku entwickelt und der gegenseitige Erfahrungstransfer gestärkt. Zusammenarbeit und Beteiligung werden gefördert, was zur Produktion neuer Technologien, Artefakte und Dienstleistungen beiträgt. Wir haben uns zusammengesetzt und mit unserem Minister für Jugend und Sport zusammengearbeitet. Von Pre-Incubation- und Incubation-Unternehmen, die sich bis Ende des Jahres bewerben, und von Unternehmen, deren Projekte angenommen wurden, wird kein Preis erhoben.“

„MUSMINISCHE OPPOSITION“

Minister Varank erinnerte daran, dass sie den Grundstein für den SIRO Battery Development and Production Campus gelegt haben, um die Batterien für intelligente Togg-Geräte herzustellen, und sagte: „Mit unserem inländischen und nationalen Auto Togg, dem ersten Schritt unserer Vision von Elektrofahrzeugen, haben wir gezeigt die technologischen und ingenieurtechnischen Fähigkeiten der Türkei der ganzen Welt vorzustellen, aber wir konnten sie den chronischen Dissidenten nicht zeigen. Denken Sie daran, was Kılıçdaroğlu sagte: „Minister, Premierminister, Präsidenten kamen zusammen. Sie sagten, sie produzieren Autos. Wo?‘ Hier ist es, sehen Sie. Jetzt haben wir die Fabrik gegründet und das Auto produziert. Diesmal schien Kılıçdaroğlu angeblich jeden Tag heimische Autos zu produzieren und sagte: „Die Produktion von Autos ist jetzt ein gewöhnliches Ereignis. An wen werden Sie das von Ihnen produzierte Auto verkaufen?‘ Hast du gesehen, an wen wir verkauft haben? Im Gegenteil, die türkische Nation, die an ihr Land glaubt, türkischen Ingenieuren vertraut und das Auto der Türkei schätzt, kauft dieses Fahrzeug. Jetzt haben die Lieferungen bei Togg begonnen. 177.000 unserer Bürger haben eine Anzahlung von 60.000 Lira geleistet und eine Vorbestellung aufgegeben. Erste Lieferungen erfolgten in Elazig, Isparta, Adana, Izmir, Bursa, Kocaeli und Istanbul. Hoffentlich werden wir es ab 2025 exportieren und in die ganze Welt verkaufen.“

„Um Gottes Willen, einmal glücklich sein“

Varank sagte: „Vor kurzem, als wir neue Technologien ankündigen, ist die Stabilität einiger Leute richtig verwirrt“, sagte Varank: Sie haben eine Route in ihrer eigenen Fantasiewelt gezeichnet, sie versuchen es zu beweisen. Was ist, wenn Sie keinen Journalisten haben, der sich mit Geschäften auskennt? Hodrimeydan, komm schon, beweise es. Nicht kritzeln, falls vorhanden. Was nützen diejenigen, die zum TEKNOFEST, dem weltgrößten Luft-, Raumfahrt- und Technologiefestival, „Fair“ sagen, der Türkei? Du solltest dich ein wenig schämen. Diejenigen, die unsere SİHAs, deren Technologie sich auf der ganzen Welt bewährt hat, „Spielzeug“ nennen, diejenigen, die sagen „Wenn du zwei Bomben wirfst, wird sie sinken“ für TCG Anadolu; Um Gottes willen, sei doch einmal glücklich. Herzlichen Glückwunsch, wir erwarten nicht wirklich Dank. Zumindest wenn man es verdaut hat. Das ist keine Oppositionsmentalität. Damit kann man die Türkei nicht weiterbringen. Wir tragen zur Entwicklung der lokalen und nationalen Opposition bei. Wir sehen, dass die kritisierte Dosierung gesunken ist. „Die Leute sind hungrig, von welchem ​​Raum sprichst du?“ Diejenigen, die sagen, sprechen über die Einrichtung eines Weltraumzentrums.“

„Junge Leute werden ihre Arbeit mit Wasserstoff machen“

Minister Varank erklärte, dass sie sich sehr für das Land und die Jugend einsetzen, und sagte: „Heute führen wir die Anschläge durch, aber unsere jungen Leute werden viel schönere zum Leben erwecken. Wir haben das Auto elektrisch gemacht, sie werden das wasserstoffbetriebene machen. Sie werden in der Erforschung des menschlichen Weltraums Geschichte schreiben. Unsere Jugend hat diese Fähigkeit. Wir betrachten es als Ehre, je mehr Möglichkeiten wir ihnen bieten“, sagte er.

DIE ERSTEN BILDER VON IMECE WERDEN GETEILT

Industrie- und Technologieminister Mustafa Varank, der über die technologischen Infrastrukturen der Türkei informiert, sagte: „Wir unternehmen entschlossen unsere Schritte in Richtung der Ziele des Nationalen Raumfahrtprogramms. IMECE, der erste inländische und nationale Satellit der Türkei mit Submeterauflösung, an dem wir vor sechs Jahren mit der Arbeit begonnen haben, hat seine Mission im Weltraum begonnen. Die ersten Bilder kamen von unserem Satelliten, der 680 km entfernt ist und die Erde 14 Mal am Tag umkreist. Wir werden es bald mit der Öffentlichkeit teilen.“

„WENN SIE EINTRETEN, WERDEN SIE ‚HALAL SCHÖN‘ SAGEN“

Minister Varank erinnerte daran, dass sie TCG Anadolu an die türkischen Streitkräfte übergeben hatten, und fuhr wie folgt fort: „Die TCG Anadolu, das weltweit erste SİHA-Schiff auf seinem Gebiet, mit dem unbemannte Luftfahrzeuge landen und starten können, ist eines davon die kostbaren Insignien des türkischen Jahrhunderts. TCG Anadolu ist auch ein sehr wertvolles Symbol, um die Macht und die technologischen Fähigkeiten der Türkei in der Verteidigungsindustrie zu demonstrieren. Glauben Sie mir, unsere geliebte Nation ist so glücklich, dass diese Technologien zum Leben erweckt wurden; 140.000 Menschen besuchten Istanbul. Diese Woche wird es im Hafen von Alsancak in Izmir vor Anker gehen. Wenn Sie hineinkommen, „Viel Glück, haben wir das getan?“ Es ist eine Arbeit der Hightech-Verteidigungsindustrie, die Sie sagen lässt. Das macht wirklich stolz.“

„IZMIR WIRD DIE FÜHRENDE STADT DER NATIONALEN TECHNOLOGIE“

Jugend- und Sportminister Mehmet Muharrem Kasapoğlu sagte: „Izmir ist eine Pionierstadt. Es ist eine Stadt, die der Pionier des nationalen Kampfes ist. Mit dem Natural İzmir Economy Congress ist es eine Stadt, die den Pioniergeist in der nationalen Wirtschaft repräsentiert. Izmir, die Stadt der Arbeit. Sportstadt Izmir. Eine Stadt, die mit ihren etablierten Vereinen und Sportlern unseren Stern und Halbmond immer wieder in Höhen schwingen lässt. İzmir ist die Stadt der Jugend mit ihrer Dynamik, ihrem ursprünglichen Geist und Charakter. Heute wagen wir in Izmir wieder einen Neuanfang. Wir eröffnen das Informatics Valley Izmir, eine der wertvollsten Etappen unseres nationalen technologischen Durchbruchs. Als Pionierstadt der nationalen Technologie wird İzmir weiterhin ein Pionier in der Produktion sein und an der Spitze stehen. Türkiye ist jetzt ein Land, das auf seine Träume zugeht. In der Luft, an Land, im Meer, wo immer es notwendig ist, sind wir bei den Kindern dieses Landes. Manche Leute können sich nicht einmal vorstellen, was wir getan haben. Es ist ein Problem, dies aufzudecken und das zu erreichen, was sie mit Schlamm zu bedecken versuchen. Es ist uns eine Freude, diesen Anteil zu kosten.“

Häusliche Kritik

Minister Kasapoğlu betonte, dass viele Investitionen im Bereich IZTECH das Ergebnis einer jugendorientierten Politik seien, und sagte: „Die Wohnheime sind eine der stolzen Investitionen der Türkei. Wir haben alle unsere Studenten, die sich in Izmir beworben haben, in den Wohnheimen untergebracht. Diejenigen, die versuchen, die Wohnheimfrage der Türkei als Problem auszunutzen, sollten Rechenschaft darüber ablegen, wie viele Wohnheime sie in ihren lokalen Verwaltungen gebaut haben. Kein Schlafsaal, den sie gebaut haben, 10 Schlafsäle haben nicht so viel Kapazität wie einer unserer Schlafsäle. Sie sind nur damit beschäftigt, diese Wette auszunutzen und die Wahrnehmung dieser Wette zu machen. Diejenigen, die die Wahrnehmung von Togg, unserem Kriegsschiff, herabsetzten, als wir städtische Krankenhäuser gründeten, erkannten, was für eine gewaltige Vision diese Vision in Zeiten der Pandemie war. Es ist eine Frage der Fähigkeit, den Menschen nützlich zu sein. Es ist eine Frage der Gnade, die Mühe wertzuschätzen oder zumindest mit Wohlwollen an sie heranzugehen. Möge mein Herr ihnen die Möglichkeit geben, dieses wunderschöne Gemälde zu erhalten und davon zu profitieren“, sagte er.

„WIR TREFFEN ALLE NOTWENDIGEN SCHRITTE“

Der Gouverneur von İzmir, Yavuz Selim Köşger, sagte: „Ich glaube, dass das riesige Projekt, das auf der 180.000 Quadratmeter großen Fläche der Technologiebasis von İzmir umgesetzt wird, den Weg für sehr angenehme neue Projekte ebnen wird. Während alle Komponenten von İzmir mit aller Kraft daran arbeiten, das starke Potenzial der Stadt aufzuzeigen, unternehmen wir alle notwendigen Schritte.“

„DAS VERSPRECHEN IST LEICHT ZU VERSPRECHEN, WAS WERTVOLL IST, IST LEBEN ZU MACHEN“

Hamza Dağ, stellvertretender Generalvorsitzender der AK-Partei, sagte: „Es war nicht nur unser Versprechen, dies zu einer Technologiebasis zu machen. Bei allen Kandidaturen der anderen politischen Parteien in den Metropolen hat unser Rivale CHP versprochen, hier eine technologische Basis aufzubauen. Nachdem der Minister für Industrie und Technologie ernannt wurde, haben wir eine Formel gefunden, die ihn freischaltet. Wir sagten: „Lasst uns İzmir hier zum Zentrum des Informatics Valley machen“. Es ist sehr einfach, ein Wort zu geben. Was zählt, ist es zu erkennen. Man kann nur versprechen. Wir zeigen deutlich, dass wir es umgesetzt haben. Hoffentlich werden wir nach dem 14. Mai immer wieder neue Werke zusammenbringen.“

„WIE EINE SCHNUR, DIE ZIMMER EINES WOHNERS VERBINDET“

Der General Manager von Informatics Valley, A. Serdar İbrahimcioğlu, verglich den Mega Technology Corridor mit dem Korridor, der die Zimmer eines Wohnhauses verbindet. İbrahimcioğlu sagte: „Im Informatics Valley, wo wir die Technologien der Zukunft aufbauen werden, dem Izmir-Campus, wo wir unser Wissen und unsere Erfahrung in Militärtechnologien auf den Bereich der Ziviltechnologie übertragen werden; bed architecture verbindet mit Mauern aus Steinen aus der eigenen Region und nachhaltigen Infrastrukturen die Technologien der Zukunft mit der Lebensweise der Zukunft.

„WIR MACHEN IZMIR ZU EINEM GLOBALEN ATTRAKTIONSZENTRUM“

IZTECH-Rektor Prof. DR. Yusuf Baran sagte auch: „Als Ergebnis der unter der Führung unseres Präsidenten Erdoğan durchgeführten Politik hat unser Land eine führende Position in der heimischen Technologieproduktion erreicht. Wir sehen, dass jedes Land mit nationaler Politik auf Kopfjagd geht, die mit dem Bewusstsein des Humankapitals des größten Reichtums eines Landes entwickelt wurde. Als IZTECH arbeiten wir ständig und sind uns unserer wachsenden Verantwortung und den Erwartungen unserer Gesellschaft bewusst. Informatics Valley Izmir wird eine der wertvollsten Stationen des unschätzbaren Technologiekorridors sein. Wir eröffnen heute, ohne den 400. Tag in den 399 Tagen zu sehen, in denen wir den Grundstein gelegt haben. Informatics Valley Izmir wird Izmir mit den zusätzlichen Kosten, die es verursacht, den Kooperationen, die es realisieren wird, und den Beiträgen, die es zum unternehmerischen Ökosystem leisten wird, zu einem globalen Anziehungspunkt machen.“ Präsident des Presidential Digital Transformation Office, Dr. Ali Taha Koç, die stellvertretenden Kandidaten der AK-Partei von İzmir, der Vorsitzende des Exekutivrats der Handelskammer von İzmir, Mahmut Özgener, und der Vorsitzende des Exekutivrats der Industriekammer der Ägäisregion, Nadir Yorgancılar, nahmen ebenfalls teil.

ZIVILE TECHNOLOGIEN IM FOKUS

Das Informatics Valley wurde in Kocaeli mit dem Ziel gegründet, den Erfolg der Türkei in der Verteidigungsindustrie auf zivile Technologien zu übertragen. Informatics Valley, in dem sich auch das türkische Auto TOGG befindet; Es hat sich mit seinem Incubation Business Center, dem Digital Game and Animation Cluster Center, der Turkey Open Source Platform, Acceleration Programs und 42 Software Schools einen Namen im Technologie- und Innovationsökosystem gemacht.

GEOTECHNOLOGISCHE VORTEILE

Das Informatics Valley, das mit seinen Campus in Istanbul, Izmir und Baku die bestehenden geopolitischen Vorteile der Türkei geotechnologisch stärken will, macht mit seinen Projekten mit Universitäten, seinen Kooperationen mit starken Marken und seinen Vorteilen für Unternehmer auf sich aufmerksam. Die Campus von Kocaeli und Istanbul im Informatics Valley umfassen insgesamt 475 Unternehmen. Ungefähr 6.000 Menschen arbeiten an den beiden Campussen, wo 314 Projekte abgeschlossen wurden und 530 Projekte noch laufen.

Freiheit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More