Türkiye wird selbst produzieren! Externe Abhängigkeit endet in kritischer Arbeit

0 51

Die Türkei, die mit ihren nationalen und nationalen technologischen Durchbrüchen weltweit Spuren hinterlassen hat, ergreift auch Maßnahmen zur Chipproduktion.

Die Türkei bereitet sich auf den Sprung in die nächste Liga der Chipproduktion vor, die insbesondere durch die weltweite Krise während der Corona-Zeit an Bedeutung gewonnen hat. Industrie- und Technologieminister Mustafa Varank kündigte an, dass in der Türkei eine Chip-Produktionsanlage errichtet werde.

Minister Varank gab auf tvnet-Bildschirmen Erklärungen ab. Minister Varank erklärte, dass er seine eigene Unabhängigkeit in Bezug auf Chipproduktion und -design begründet habe, und sagte, dass die Türkei eines dieser Länder sei.

Minister Varank erklärte, dass in der Türkei eine Chip-Produktionsstätte errichtet werde. Mit der Aussage, dass die Türkei bereits Chips mit TÜBİTAK Bilgem herstellen könne, dies jedoch eine alte Technologie sei, sagte Varank, dass die Türkei mit der fraglichen Anlage ihren eigenen Chip mit 65 Nanometern produzieren werde.

Varank erklärte, dass die genannte Einrichtung in Zusammenarbeit mit Katar errichtet werde, und sagte, dass die Türkei ein Land werden werde, das 65-Nanometer-Chips mit der von Katar zu liefernden Ausrüstung und der Erfahrung der Mitarbeiter von TÜBİTAK Bilgem produzieren werde.

UNTERNEHMEN ZUM DESIGN VON CHIP WERDEN ALS GRUNDLAGE GEGEBEN

Minister Varank erklärte, dass die Türkei in der Lage sein werde, ihren Bedarf zu decken, insbesondere die Verteidigungsindustrie, und erklärte, dass das Design des Chips genauso wertvoll sei wie seine Produktion.

Unter Berufung auf den nationalen Verarbeiter Çakıl als Beispiel in dieser Hinsicht erklärte Varank, dass der Çakıl von den Designer-Ingenieuren von TÜBİTAK entwickelt, aber in Malaysia produziert wurde.

Minister Varank erklärte, dass 65-Nanometer-Chips wie Gravel in der Türkei mit der zu errichtenden Anlage hergestellt werden und dass Unternehmen, die Chips entwickeln, wichtige Verstärkung erhalten werden.

Nachrichten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More