Iranische Touristen verbringen Eid al-Fitr in Van

0 81

Aufgrund der 24-Stunden-Öffnung des Kapıköy-Grenztors im Saray-Distrikt und der Ramadan-Feiertage werden iranische Touristenaktivitäten in Van erlebt.

Iranische Touristen, die am Vorabend des Vorabends in die Stadt kamen, besuchten das speziell für sie organisierte Konzert und besichtigten die historischen und natürlichen Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Die Iraner, die auch in den Einkaufszentren für Dichte sorgten, brachten die Ladenbesitzer zum Schmunzeln.

Zeynep Ağazade, einer der iranischen Touristen, sagte der Anadolu Agency (AA), dass sie versuchen, bei jeder Gelegenheit zu ihrem geliebten Van zu kommen.

Ağazade erklärte, dass er diesmal nach Van gekommen sei, um die Feiertage zu verbringen, und sagte: „Van ist sehr nett, ich werde alle einladen, diese Stadt zu sehen. Wir haben Spaß hier, wir shoppen. Die Leute achten sehr auf uns.“er sagte.

Rahil Himmeti sagte, dass sie eine gute Zeit in Van hatten und dass sie diese Stadt sehr angenehm fanden.

Şadi Feyzallahzade, der mit seiner Familie nach Van kam, merkte an, dass sie Spaß an den Konzerten hatten und sich tagsüber beim Einkaufen gut amüsierten.

Feyzallahzade erklärte, dass sie Van sehr lieben, und sagte, dass sie von nun an in die Stadt kommen und jedem raten würden, diesen Ort zu besuchen.

„Die Händler freuen sich über die Ankunft der Iraner“

Geschäftsleiter Zelal İpek erklärte, dass sie seit dem Tag des Vorabends beschäftigt seien und iranische Touristen in Scharen in die Stadt strömten.

İpek drückte aus, dass sie mit dieser Situation zufrieden sind, und sagte: „Wegen des Feiertags haben wir einen Sonderrabatt für Iraner gemacht. Wegen des Rabatts werden wir bevorzugt. Alle Gewerbetreibenden freuen sich über die Ankunft der Iraner. Wir wollen, dass dies so bleibt.“benutzte seine Worte.

Kenan Coşkun, der Betreiber des Frühstücksraums, sagte, dass die Iraner für einen dreitägigen Urlaub nach Van kamen.

Koskun, „Die Dichte ist hoch, unser Kundenpotenzial ist anständig. Die Iraner profitieren in allen Segmenten. Restaurants, Cafés, Hotels, alle erleben große Aktivität. Das wird sich für uns immer positiv auszahlen.“genannt.

 

 

QUELLE: AA

Nachrichten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More