Ergebnisse der Nacht in der NBA: Die Sacramento Kings schlagen Golden State mit 2:0 in der Serie

0 61

Die Sacramento Kings, die von Platz 3 der Western Conference an den Play-offs teilnahmen, besiegten die Golden State Warriors, die von Platz 6 in die Play-offs kamen, mit 114:106 und machten die Situation 2:0 in der Serie. Domantis Sabonis, der in Sacramento 24 Punkte, 9 Rebounds und 4 Assists hatte, und De’Aaron Fox, der 24 Punkte, 9 Assists und 5 Rebounds hatte, brachten den Sieg in ihre Gruppe. Malik Monk steuerte 18 Punkte und 6 Rebounds bei, Kevin Huerter 15 Punkte und 5 Rebounds, Davion Mitchell steuerte 14 Punkte und 3 Assists für die Heimmannschaft bei. In Golden State konnten die 28 Punkte und 6 Assists von Stephen Curry, die 22 Punkte und 5 Rebounds von Andrew Wiggins und die 21 Punkte und 5 Rebounds von Klay Thompson die Niederlage nicht verhindern. Spiel 3 der Serie wird in der Nacht zum 20. April im Besitz von Golden State gespielt.

Die Philadelphia 76ers führen gegen die Brooklyn Nets mit 2:0
Die Philadelphia 76ers, die das erste Spiel in den Play-offs der Gruppen der Eastern Conference gewannen, gewannen gegen die Brooklyn Nets mit einem Score von 96:84 und gingen in der Serie mit 2:0 in Führung. Großen Anteil am Sieg für Philadelphia hatten Tyrese Maxey mit 33 Punkten und 3 Rebounds, Joel Embiid mit 20 Punkten und 19 Rebounds, Tobias Harris mit 20 Punkten und 12 Rebounds. In Brooklyn beendete Cameron Johnson das Turnier mit 28 Punkten und 4 Rebounds, Mikal Bridges mit 21 Punkten und 7 Assists und Spencer Dinwiddie mit 12 Punkten und 6 Assists. Spiel 3 der Serie findet am 20. April in Brooklyn statt.

„Defensivspieler des Jahres“ Jaren Jackson Jr. gewählt
Während in der NBA die Play-offs weitergehen, wird der Gewinner der Auszeichnung „Defensive Player of the Year“ in der regulären Spielzeit, der 23-jährige Basketballer der Memphis Grizzlies, Jaren Jackson Jr. es passierte. Die erfolgreiche Schauspielerin gewann diese Auszeichnung zum ersten Mal in ihrem Beruf. Jaren Jackson Jr., der auf dem Stimmzettel von 56 von 100 Wählern den ersten Platz belegte, wurde mit insgesamt 391 Punkten ausgezeichnet, während Brook Lopez mit 301 Punkten auf dem 2. Platz und Evan Mobley mit auf dem 3. Platz lag 101 Punkte. Jackson Jr., der in dieser Saison den 2. Platz in der Western Conference belegte, erzielte 3,0 Blocks und 1,0 Steals, der in 63 Spielen für die Grizzlies spielte.

Freiheit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More