Überraschungsanspruch für Jorge Jesus! Wenn wir die brasilianische Nationalmannschaft sagen, ist er hinter einem anderen Land her…

0 78

Eine neue Behauptung wurde über Jorge Jesus erhoben, dessen Zukunft bei Fenerbahçe, einer der Super-League-Gruppen, in Frage gestellt wird. Es wurde behauptet, dass ein weiterer Verehrer des portugiesischen Trainers, dessen Name kürzlich mit der brasilianischen Nationalgruppe erwähnt wurde, die saudi-arabische Nationalmannschaft ist.

Laut den Nachrichten in Arriyadiah aus der saudi-arabischen Presse; Jorge Jesus ist der erste Kandidat, der den technischen Manager Herve Renard ersetzt, der seine Mission nach der Weltmeisterschaft 2022 in Katar aufgab.

DIE LISTE IST AUCH MANCINI UND ZIDANE

Neben Jorge Jesus sind weitere bemerkenswerte Kandidaten für die Position des technischen Managers der saudi-arabischen Nationalmannschaft Zinedine Zidane, die derzeit keine Mitarbeiter beschäftigt, und Roberto Mancini, der Trainer der italienischen Nationalmannschaft.

JUNI KRITISCH

Es ist bekannt, dass der saudi-arabische Verband bis Juni auf den neuen technischen Leiter warten wird.

Der portugiesische Trainer hatte in der Saison 2018/2019 Al Hilal trainiert, eines der saudi-arabischen Teams.

WARUM GING JORGE JESUS ​​​​nach PORTUGAL?

Jorge Jesus war zu einem Nationalfeiertag in seine Heimat Portugal gereist. Der erfahrene Techniker soll bei diesem Besuch in Lissabon zu einem Treffen mit dem ehemaligen brasilianischen Fußballspieler Julio Cesar gekommen sein und sich über die technische Führung der brasilianischen Nationalmannschaft ausgetauscht haben.

ERKLÄRUNG ZUR BRASILIANISCHEN NATIONALMANNSCHAFT VON JORGE JESUS

Der technische Manager von Fenerbahce, Jorge Jesus, sprach mit Sport TV über seine Zukunft im gelb-dunkelblauen Team.

Jesus sagte, dass er eine Entscheidung über seine Zukunft treffen werde, wenn sein Vertrag bei Fenerbahçe endet, und sagte: „Gibt es jemanden auf der Welt, der nicht die brasilianische Nationalmannschaft leiten möchte? Vermutlich, wenn ich Real Madrid oder Barcelona trainiere. Niemand hat es getan.“ mit mir getroffen. Mein Vertrag endet im Mai, mal sehen, was danach passiert. Was mache ich in der Mitte der Laufzeit? Ich entscheide nicht. Ich entscheide, wann mein Vertrag ausläuft. Das habe ich schon einmal gemacht. Du wirst sehen, ob ich in der Türkei bleibe oder nicht.“ er sagte.

Jorge Jesus bemerkte, dass er immer Vereine auswählt, in denen er in seiner Karriere erfolgreich sein kann: „Ich akzeptiere nur Gruppen, in denen ich Meisterschaften gewinnen kann. Das habe ich schon einmal gemacht. Ich trainiere keinen Verein, in dem ich nichts gewinnen kann.“ In meinem Beruf ist alles möglich. Ich werfe nichts weg.“ er hatte gesprochen.

JORGE JESUS ​​ANTWORT VON JULIO CESAR

Der frühere Torhüter der brasilianischen Nationalmannschaft, Julio Cesar, gab eine Erklärung zu der Nachricht ab, dass er mit dem technischen Manager von Fenerbahçe, Jorge Jesus, mitten im brasilianischen Fußballverband vermittelt habe.

Julio Cesar teilte auf seinem Social-Media-Account mit: „In der internationalen Presse wurde geschrieben, dass ich als Vertreter des Brasilianischen Fußballverbands (CBF) nach Lissabon kommen werde, um bei der Rekrutierung des Technischen Managers Jorge Jesus zu vermitteln. Abgesehen davon, dass es sich um eine unwahre Information handelt, möchte ich Sie daran erinnern, dass ich seit Jahren in Lissabon lebe. Zunächst einmal möchte ich klarstellen, dass mich niemand von der CBF um Hilfe oder Vermittlung in dieser Angelegenheit gebeten hat. Auch hier bin ich kein Vertreter dieses Ortes. Ich bin nur ein Athlet, der seine Profikarriere in der brasilianischen Nationalgruppe gemacht hat und tadellose Freunde hat. Wenn CBF-Leader Ednaldo Rodrigues irgendwann und irgendwann in irgendeiner Situation meine Hilfe braucht, werde ich helfen, denn der brasilianische Fußball ist meine Leidenschaft. Diese Tatsache hat sich jetzt nicht bewahrheitet. Was Jorge Jesus betrifft, er war ein Freund von mir, mein Trainer bei Benfica, an den ich viel gezahlt habe, und eine Person, zu der ich eine ausgezeichnete Beziehung hatte.

WAS HAT ER IN DER ALTEN POST GESAGT?

Der ehemalige brasilianische Fußballspieler Rivaldo kam ebenfalls nach Istanbul, traf sich mit Jorge Jesus und teilte in den sozialen Medien mit: „Ich habe in der Vergangenheit sehr nette Dinge über Jorge Jesus gehört. Ich hatte heute die Gelegenheit, ihn zu treffen und zu sehen, dass er ein wunderbarer technischer Manager ist und Person. Er ist demütig und aufrichtig. Möge Gott Jorge Jesus in jedem Schritt seines Lebens segnen.“ teilte seine Aussage.

 

 

Freiheit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More