Erklärung der brasilianischen Nationalmannschaft von Jorge Jesus bei Fenerbahçe! Warum ist er nach Portugal gegangen? Der Vorfall reagierte auf Interviewargumente …

0 103

Der technische Manager von Fenerbahce, Jorge Jesus, dessen Name bei der brasilianischen Nationalmannschaft und einigen Klubs hierzulande genannt wird, hat Aussagen über seine Zukunft im gelb-dunkelblauen Kader und die Verhandlungen gemacht, die er angeblich in Lissabon geführt hat.

Der erfahrene Trainer, der in einem Kurzurlaub in Portugal gegenüber der Presse ein Statement abgab, betonte, dass ihn die Neuigkeiten über ihn nicht interessierten, und sagte: „Im Moment ist meine einzige Idee der Erfolg meiner Mitarbeiter . Vor uns wartet ein Beşiktaş-Derby darauf, gewonnen zu werden“, sagte er.

„Mein Vertrag endet am Ende der Laufzeit“

Der erfahrene Trainer erinnerte daran, dass sein derzeitiger Vertrag mit dem Vertreter der Super League am Ende der Amtszeit ausläuft: „Mein Vertrag mit dem Fenerbahçe Club läuft am Ende der Amtszeit aus. Es gibt viele Neuigkeiten ohne mein Wissen“, argumentierte er, dass die Argumente ohne sein Wissen verbreitet wurden.

WIR TOLERIEREN KEINEN VERLUST IM MARATHON, UM MIT DEM Beşiktaş-Derby ZU STARTEN

Jorge Jesus, der sagte, dass Fenerbahçe-Fans und die Verwaltung große Erwartungen an ihn und die Mitarbeiter haben, sagte: „Ob es türkischer Pokal oder Magnificent League heißt, die Ergebnisse, die wir in den kommenden Spielen erzielen werden, werden definitiv bestimmt. Aber ich habe seit Beginn der Amtszeit gesagt, dass unser Hauptziel darin besteht, die Great League zu gewinnen. Das ist keine Überraschung. Punkteverluste in dem starken Marathon, der mit dem Beşiktaş-Derby beginnt, können wir nicht länger tolerieren.“

WIR TELEFONIEREN MIT DEM TECHNISCHEN KOMITEE UND MEINEN FUSSBALLSPIELERN AUCH IM FERIEN

Der erfahrene Trainer: „Wir telefonieren oft auch im Urlaub mit der Technik und meinen Spielern und tauschen uns über die Entwicklungen aus. Wir beobachten genau die Situation der Spieler, die in die nationalen Gruppen ihrer Länder gehen. Es ist unser größter Wunsch, dass sie nicht verletzt zurückkommen“, fuhr er fort.

Auf der anderen Seite wird die Erlaubnis heute in Fenerbahçe fortgesetzt. Die gelben Marineblauen werden ihre Vorbereitungen für das Beşiktaş-Spiel morgen in den Einrichtungen von Samandıra Can Bartu fortsetzen und die Taktik dieses Spiels studieren.

ANGEBLICHES TREFFEN IN LISSABON

Es wurde argumentiert, dass der technische Manager von Fenerbahçe, Jorge Jesus, in Lissabon ein Treffen für die brasilianische Nationalmannschaft abgehalten hat.

Der Name Jorge Jesus, dessen Zukunft nicht klar ist, ob er bei Fenerbahçe weitermachen wird oder nicht, wird weiterhin bei der brasilianischen Nationalmannschaft erwähnt. Es wurde behauptet, der portugiesische Trainer sei in Lissabon in Gesprächen, um die brasilianische Nationalmannschaft zu leiten.

Laut dem Bericht von Record kamen die ehemaligen brasilianischen Fußballspieler Julio Cesar und Jorge Jesus zu einem Treffen in Lissabon und tauschten sich über die technische Leitung der brasilianischen Nationalmannschaft aus.

RIVALDO KAM NACH ISTANBUL

Der technische Manager von Fenerbahce, Jorge Jesus, steht ganz oben auf der Liste, während viele Trainer für das Coaching der brasilianischen Nationalgruppe benannt werden.

Der ehemalige brasilianische Fußballspieler Rivaldo kam ebenfalls nach Istanbul und traf sich mit Jorge Jesus und teilte in den sozialen Medien mit: „Ich habe in der Vergangenheit sehr nette Dinge über Jorge Jesus gehört. Ich hatte heute die Gelegenheit, mich zu treffen und sah, dass er ein ausgezeichneter technischer Manager ist und Person. Er ist demütig und aufrichtig. Möge Gott Jorge Jesus in jedem Schritt seines Lebens segnen.“ benutzte die Worte.

Freiheit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More