Eti Bakır hat mit TÜBİTAK ein F&E-Projekt zur Sanierung von Bergbaugebieten entwickelt.

0 71

Laut Aussage der Cengiz Holding soll mit dem Projekt, das ein wertvoller Indikator für die Zusammenarbeit zwischen Universität und Industrie ist, der Boden bestmöglich saniert und in das Waldgebiet gebracht werden.

Eti Bakır, Pionier der kohlenstofffreien Reise in der Bergbauabteilung und daran arbeitend, seinen CO2-Fußabdruck in den nächsten fünf Jahren auf 10 Prozent zu reduzieren, setzt seine Investitionen in umweltfreundliche Produktion fort.

Eti Bakır, das 2004 von der Privatisierungsverwaltung abgelöst und unter dem Dach der Cengiz Holding betrieben wurde, hat in den letzten 20 Jahren mehr als 2 Milliarden Dollar in Bergbautechnologien, Infrastruktur und F&E-Innovationen sowie in die Reduzierung von CO2- und Wasser-Fußabdruck investiert Jahren ein wertvolles Projekt zur ökologischen Sanierung von Gebieten durchgeführt.

Das 18-monatige F&E-Projekt von Eti Bakır, das in Zusammenarbeit mit der Artvin Çoruh University, mit Unterstützung von TÜBİTAK und der Präsidentschaft des Technology and Innovation Reinforcement Programs (TEYDEB) durchgeführt wird, umfasst den Einsatz spezieller Pflanzen zur Bodenverbesserung in Bergbaugebieten.

Die Ergebnisse der Studien mit Rizinusöl, Sonnenblumen-, Pappel- und Birkenpflanzen wurden zu einer Referenz für die bestmögliche Sanierung des Bodens.

Der Umweltmanager von Eti Bakır, Yusuf Topçu, dessen Ansichten in der Erklärung enthalten sind, erklärte, dass Eti Bakır, das von der Mine bis zum letzten Werk produziert und einen Mehrwert für die Wirtschaft bietet, indem es allein 20 Prozent der Kupferproduktion deckt, ein Beispiel gebe mit seiner Nachhaltigkeitsvision in die Welt hinaus.

Topçu erklärte, dass die weit verbreitete Nutzung nachhaltiger Geschäftsmodelle in globalen Unternehmen in den letzten 20 Jahren eine entscheidende Rolle in der Produktion gespielt habe, sagte Topçu:

„Mit der Kreislaufwirtschaft tragen wir auch zur kohlenstofffreien Reise der Welt bei, indem wir unsere eigenen Prozesse verschönern. Wir führen viele Umweltstudien durch, von der Abfallbewirtschaftung bis zur Aufforstung, von der Wasser- und Energieeffizienz bis zur Reduzierung der Kohlenstoffemissionen. Jetzt sind wir einen Schritt weiter gegangen und ein wertvolles F&E-Projekt umgesetzt.“ Mit der Unterstützung der Artvin Çoruh University, TÜBİTAK und TEYDEB haben wir ein Element in der Bergbauabteilung in der Türkei unterzeichnet. Mit diesem Projekt haben wir die Pflanzen identifiziert, die die Sanierung des Bodens beschleunigen und voranbringen die genaueste Analyse Die durchgeführten Studien haben uns gezeigt, dass diese Pflanzen einen wertvollen Beitrag zur Reinigung und Verbesserung von Metallen im Boden leisten Artvin Sanierungsarbeiten in . Wir planen, dies auch in den Regionen zu tun.“

Nachrichten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More