Minister Soylu gab die Zahl der Opfer des Erdbebens bekannt!

0 70

Innenminister Süleyman Soylu gab im Katastrophenanpassungszentrum in Hatay eine Erklärung ab.

Höhepunkte der Rede von Minister Soylu:

426 Gemeinden wurden dem Erdbebengebiet zugeordnet. Allein in Hatay gibt es 127 Gemeinden. Eigentlich sage ich Ihnen, Sie sollen zeigen, wie groß eine Operation ist. Erneut wurden 41 Gouverneure in die Erdbebenregion entsandt.

Jeder von ihnen hat eine Aufgabe. Zum Beispiel interessiert sich unser Gouverneur von Denizli für Beerdigung und Identifizierung. Unser Siirt-Gouverneur führte die Anordnung der Fahrzeuge auf dem Feld durch. Unser Gouverneur von Erzincan führte den gesamten Ernährungsprozess durch.

Die Harmonie von jedem von diesen enthüllt eine andere Studie. Wir sprechen von den größten Erdstößen der Welt und einem 400-Kilometer-Riss. Großes Leid und große Siege vereinen Nationen. Unsere Nation hat angesichts dieses Schmerzes eine große Einheit gebildet. Jeder mobilisierte für seine Reparatur.

„13.000 72 Nachbeben WURDEN AUFGETRETEN“

13.000 72 Nachbeben ereigneten sich. Das ist nicht normal. Darüber hinaus wurde in 26.000 32 Wracks gesucht und gerettet. Wir können das Fahrzeug und das Such- und Rettungsteam berechnen, das dorthin fahren wird.

Es ist zu 25 Prozent zerstört und zu 75 Prozent stark beschädigt, was sofort abgerissen wird. Es gibt einen Redeprozess darüber vor uns. Wir haben bis zu 15 % der dringend abzureißenden Gebäude in der gesamten Region erreicht.

332 Zeltstadtgebiete wurden geschaffen. 370.000 482 Reste, die wir nur kennen. Mehr als ein Viertel davon wurde in Hatay gegründet. Insgesamt wurden 209 Containerflächen geschaffen. 62 davon befinden sich in Hatay. Insgesamt wurden in Hatay 3.000 Container aufgestellt.

Diejenigen, die ihre Familien durch das Erdbeben verloren haben, Angehörige von Märtyrern und Behinderte, haben weiterhin Priorität für diejenigen, die sich in Containerstädten niederlassen. Von nun an werden sowohl die Eigentümer der Häuser, die sofort abgerissen werden, als auch die Mieter vorrangig angesiedelt.

„EINES DER WERTVOLLSTEN PROBLEME IST HYGIENE“

Einerseits erfüllen wir das Bedürfnis nach Wohnraum, andererseits liegt uns die Gesundheit der Menschen am Herzen. Täglich werden Kontrollen durchgeführt. Toiletten werden jeden Tag gereinigt. Eines der wertvollsten Probleme dieses Tisches ist die Hygiene.

Einige unserer Schulen sind in unserer Erdbebenzone für Unterkünfte geöffnet. 123.000 601 Menschen leben in Schulen.

Die Bevölkerung in den Dörfern nahm in Katastrophengebieten zu. Es hat 2-3 mal zugenommen. Wir tun unsere Dienste, indem wir uns um sie kümmern. Auch die Evakuierungsstrategie war einwandfrei. Es gab und gibt jedoch in der ganzen Türkei einen erheblichen Eigenheimbesitz. Die Zahl der nachweisbaren Evakuierten beträgt 2 Millionen 141 Tausend Menschen.

Der Bedarf an Trinkwasser in Hatay wird durch abgepacktes Wasser gedeckt, das in die Region geliefert wird. Heute wurden 1 Million 200 Tausend verpacktes Wasser nach Hatay verschifft. Was sich in den sozialen Medien verbreitet, ist ein Versuch, zu demoralisieren. Das bringt auch hier unsere Planung durcheinander. Wenn es eine solche Nachfrage nach Wasser gegeben hätte, hätten wir uns treffen sollen. Wir haben unsere Mukhtars angerufen, kein Problem. Wir sagen, das stimmt nicht. Es ist ein Wort.

„ZWEI TAUSEND KONTINUIERLICHE ARBEITSPLÄTZE WERDEN IN HATAY GEBAUT“

Die grundlegendste Anforderung ist hier die Unterwäscheanforderung. Unsere Lieferungen hören nicht auf, sie werden fortgesetzt. Es wurden Basare geöffnet, alle Händler wurden angesprochen. Die Priorität wurde danach bestimmt, welche Cluster sein sollten. Die Produktion von 262 Arbeitsplätzen ist abgeschlossen. In Hatay werden 2.000 diskontinuierliche Arbeitsplätze gebaut.

Ich möchte auch den öffentlichen Bediensteten danken, die Opfer des Erdbebens wurden und in diesen Provinzen leben. Es gibt diejenigen, die ihre Enkelkinder und ihre Frau retten und arbeiten, ohne sich einen Tag auszuruhen. Wir danken auch den Freiwilligen aus anderen Provinzen. Einer unserer Polizisten starb, als er von einem vom Wind umgestürzten Baum getroffen wurde.

Einerseits geht die psychosoziale Verstärkung weiter. Wir platzieren EBA in Containern, damit sie nicht mit der Bildung brechen. Das ist so kostbar. Kinderspielplätze, die jeweils im Rahmen eines Programms durchgeführt werden. Auch die Geldspenden gehen weiter. 1 Million 61 Tausend 271 Familien erhielten 10 Tausend TL.

Der Verlust an Menschenleben betrug 45.968, davon 4.267 Syrer. AFAD-Zentren und Einspruchszentren für Schadensbewertung sind in jeder Provinz und jedem Bezirk eingerichtet. Hier werden alle Arten von Beschwerden unserer Bürger korrigiert. Beispielsweise gibt es in Hatay 17 Anwendungszentren.

Ich rufe diejenigen an, die sagen, dass Kinder entführt, Kinder eingesperrt wurden. Kein einziger Entführungsvorfall kam bei unserer Polizei an. Vor allem die Organmafia ist kein Thema. Jeder von ihnen gibt der Gesellschaft erschreckende Botschaften.

249 EINREICHUNGEN VERHAFTET

Das am meisten diskutierte Thema ist, wird der Übeltäter festgenommen? Unser Justizministerium begann schnell zu arbeiten. Es gibt 791 Verdächtige. 249 von ihnen wurden festgenommen und 251 auf Bewährung freigelassen.

In Antakya gibt es Gebäude, von denen 58 Prozent mitsamt ihren Dörfern sofort abgerissen werden. Im Zentrum wird die Zahl auf über 70 Prozent steigen.

Der Weg vor uns ist lang und schwierig, aber am Ende eines Jahres werden diese Städte zu Anziehungspunkten werden. Wir werden das immer gemeinsam sehen. Diese Generation hat viele Härten überstanden. Wir haben Dinge getan, mit denen kein Staat fertig werden kann.

 

QUELLE: AA

Neuigkeiten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More