MUSIAD General Leader Mahmut Asmalı: Wir verurteilen die schwedische und die niederländische Regierung

0 8

Asmalı sagte, dass die Türkei bei der Gala der 20. Ordentlichen Generalversammlung der MUSIAD-Niederlassung Antalya, die im Kongresszentrum Mimar Sinan im Bezirk Kepez abgehalten wurde, das Niveau erreicht hat, das sie in 20 Jahren erreicht hat, dank derer, die mit Patriotismus wie den Geschäftsleuten agieren die Halle.

Asmali erinnerte daran, dass in Schweden und den Niederlanden Angriffe auf den Koran verübt wurden, und sagte: „Als MUSIAD-Gemeinschaft, als Muslime der Welt, verurteilen wir diesen Angriff auf das Schärfste. Wir verurteilen die Regierungen Schwedens und der Niederlande, die diese Hassverbrechen aus Gründen der Meinungsfreiheit zulassen. Als MUSIAD laden wir unsere Muslime ein Brüder, unsere Werte im Rahmen von Demokratie und Recht zu schützen, ohne auf Gewalt zurückzugreifen, ohne ein Instrument für Provokationen zu sein.“benutzte den Satz.

Asmalı erklärte, dass die Generalversammlungen eine Erneuerung seien und wünschte ihnen viel Glück.

In der vor der Gala abgehaltenen Generalkommission übergab der derzeitige Vorsitzende Boğaçhan Göksu sein Amt an Ali Akçay.

Der Vorsitzende der Industrie- und Handelskammer von Antalya (ATSO), Ali Bahar, Geschäftsleute und Verbandsmitglieder nahmen an der Gala teil.

QUELLE: AA

Neuigkeiten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More