3 Terrorverdächtige festgenommen, die nach Griechenland fliehen wollten

0 9

Die Verfahren gegen den mutmaßlichen VD der Terrororganisation DHKP/C, den die Gendarmeriegruppen gestern bei dem Versuch erwischt haben, illegal nach Griechenland in die militärische Sperrzone 1. Grades zu gelangen, sind abgeschlossen. VD, der ins Gerichtsgebäude überstellt wurde, wurde von der Richterschaft festgenommen, aus der er nach seiner Aussage durch die Staatsanwaltschaft entlassen wurde.

Die FETÖ/PDY-Verdächtigen MK und MT, die gestern bei einem Fluchtversuch nach Griechenland in der militärisch verbotenen Zone 1. Grades im Distrikt İpsala gefasst wurden, wurden nach Abschluss ihrer Verfahren in der Gendarmerie ins Gerichtsgebäude gebracht. Die Verdächtigen wurden vom Büro des Richters festgenommen, wo sie nach ihren Aussagen bei der Staatsanwaltschaft abgeführt wurden.

2 HAFT

Andererseits nahmen Sicherheitskräfte die FETÖ/PDY-Verdächtigen DZ und Ö.G. fest, die während ihrer Kontrolle in der militärischen Sperrzone 1. Grades im Distrikt İpsala entschlossen waren, nach Griechenland zu fliehen. Die Prozesse der inhaftierten Verdächtigen in der Gendarmerie gehen weiter.
 

QUELLE: DHA

Neuigkeiten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More