TSE KPSS rekrutiert Arbeiter mit 70 Punkten und einem Gehalt von 84.000 TL. Anwendungsregeln und Bildschirm

0 84

Turkish Standards Institute (TSE) „Regulation on the Basics and Styles of Contracted IT Worker Employment in Large-Scale Information Process Units of Public Institutions and Organizations“, veröffentlicht im Amtsblatt vom 31.12.2008 und mit der Nummer 27097, basierend auf dem Zusatz 6. Element des Gesetzesdekrets Nr. 375 des Türkischen Instituts für Normung (TSE) gab bekannt, dass es vertragliche Informatikmitarbeiter gemäß dem 8. Element des Unternehmens einstellen wird. Die Institution, die alle Details zu den Bewerbungsbedingungen und dem Datum erklärt, erwartet von den Kandidaten eine Regel von mindestens 70 KPSS-Punkten. Darüber hinaus variiert die Institution zwar je nach Team, die Kandidaten, die ihre Arbeit aufnehmen mindestens 42.320 TL, höchstes 84.640 TL Gehaltwird die Zahlung leisten.

ANWENDUNGSDATUM UND METHODE

Bewerbungen für die Rekrutierung von IT-Mitarbeitern des Turkish Standards Institute Beginnend am 11. Januar 2023 und 25. Januar 2023wird bis heute fortgesetzt.

Kandidaten für das E-Government-Institut für türkische Standards – Job Gate Public Recruitment und Job Gate https://isealimkariyerkapisi.cbiko.gov.tr Sie schließen den Bewerbungsprozess ab, indem Sie sich einloggen. Bewerber laden die erforderlichen Unterlagen im „.jpeg- oder .pdf-Format“ an die im Bewerbungssystem vorgegebenen Stellen hoch.

ANWENDUNGSBILDSCHIRM

WAS SIND DIE ERFORDERLICHEN UNTERLAGEN?

1) Fortsetzen mit Foto,

2) ein Dokument, das die vom Council of Higher Education akzeptierte YDS-Äquivalenzpunktzahl aus den in Englisch abgehaltenen Fremdsprachenprüfungen zeigt,

3) andere Dokumente, die die in den allgemeinen Bedingungen geforderten Qualifikationen belegen,

4) Dokumente oder Dokumente, die zu mindestens zwei der neuen Programmiersprachen gehören (Transcript-Dokument wird ebenfalls akzeptiert.)

5) Dienstleistungsdokument oder -dokumente, die mit Stempel und nasser Unterschrift über die im Abschnitt der Sonderregelungen für Software, Softwaredesign und -entwicklung und die Verwaltung dieses Prozesses oder die Installation und Verwaltung von Netzwerk-Großsystemen genannte Berufserfahrung verfügen, (Bei der Ermittlung der Berufserfahrung; als IT-Kräfte; Angerechnet werden die Dienstzeiten, die als IT-Kräfte im Personalstatus durch Zahlung eines Zuschlags an Sozialversicherungsträger der Privatwirtschaft nachgewiesen werden.)

6) Barcode-Dokument, erhalten von der Adresse https://www.turkiye.gov.tr/sgk-tescil-ve-hizmet-dokumu zum Zweck der Überprüfung der Dokumente, aus denen hervorgeht, dass der Bewerber in der Position arbeitet,

7) Nachweise, die im Abschnitt „Besondere Bedingungen“ für jeden Fall erforderlich sind, und Nachweise über Erfahrungen oder Erfahrungen (Zeugnisse müssen durch Prüfung abgelegt werden)

WAS SIND DIE ANWENDUNGSREGELN?

a) Erfüllung der im 48. Punkt des Beamtengesetzes Nr. 657 festgelegten Bedingungen,

b) zum Absolventen der vierjährigen Fachbereiche Informatik, Softwaretechnik, Elektrotechnik, Elektrotechnik, Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen der Fakultäten oder von Hochschulen im Ausland, deren Gleichwertigkeit vom Hochschulrat anerkannt wurde,

c) Berufserfahrung in Software, Softwaredesign und -entwicklung und der Verwaltung dieses Prozesses oder dem Betrieb und der Verwaltung von großen Netzwerksystemen, wie in Punkt SONDERREGELN (Bestimmung der Berufserfahrung; (B) und vertraglich vereinbarte Dienstleistungen, die der Verordnung im Gesetzesdekret Nr. 399 unterliegen, und die Dienstfristen, die als IT-Mitarbeiter im Arbeiterstatus durch Zahlung von Prämien an Sozialversicherungsträger im privaten Sektor dokumentiert sind, werden berücksichtigt.)

d) Nachweis, dass sie mindestens zwei der neuen Programmiersprachen beherrschen, sofern sie Kenntnisse über die Hardware von Computerperipheriegeräten und die Sicherheit der etablierten Netzwerkadministration haben,

e) Männliche Kandidaten haben aufgrund ihres Wehrstatus kein Interesse am Wehrdienst, und wenn sie wehrfähig sind, haben sie ihren regulären Wehrdienst abgeleistet, verschoben oder sind in die Reserveklasse versetzt worden.

GEBÜHRENTABELLE

Die monatliche Bruttovertragspreisobergrenze gilt für Beschäftigte gemäß Paragraph (B) des 4. Elements des Beamtengesetzes Nr. 657, in dem Vertrag, der in der 3. Ausgabe der Stiftungen für die Beschäftigung von Vertragsarbeitern festgelegt wurde und abgeschlossen wurde Inkrafttreten mit Beschluss des Ministerrates vom 6.6.1978 und Nr. 7/15754.Es ist der Betrag, der sich aus der Multiplikation der Preisobergrenze ergibt (die für die ersten sechs Monate des Jahres festgelegte Preisobergrenze beträgt 21.160,69 TL ) mit den im Visumplan angegebenen Vielfachen.

KLICKEN SIE HIER FÜR DEN OFFIZIELLEN ANKÜNDIGUNGSTEXT

Neuigkeiten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More