„illegales Graben“ auf frischer Tat in Eskişehir; 4 Verhaftungen

0 12

Gruppen des Gendarmeriekommandos von Eskişehir ergriffen Maßnahmen aufgrund der Information, dass im Bezirk Cevizli des Bezirks Seyitgazi illegale Ausgrabungen durchgeführt wurden. Die Verdächtigen der am Standort Katranlık durchgeführten Recherchen sind MB, EB, MMU. und BD wurden auf frischer Tat ertappt und eingesperrt, während sie illegale Ausgrabungen durchführten und nach Schätzen suchten.

Bei der Durchsuchung der Verdächtigen und ihrer Fahrzeuge wurden nicht zugelassene Pistolen, 27 Kugeln, Schreckschusspistolen, 2 Magazine, 30 Platzpatronen, Handsäge, Vorschlaghammer, Spitzhacke, Schaufel und 4 Schatzsuchstöcke beschlagnahmt.

Die 4 Verdächtigen, die einer Gesundheitskontrolle unterzogen wurden, wurden zur Anhörung zum Gendarmeriekommando gebracht.

QUELLE: DHA

Nachrichten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More