Das Verbindungsbüro des Präsidenten teilte das Desinformationsbulletin der letzten Woche mit

0 94

Im Bulletin, „Desinformation über die in Istanbul gebauten U-Bahn-Grenzen“, „Der frühere Name der Brücke der Märtyrer vom 15. Juli lautet ‚Atatürk-Brücke‘“, „Ausländisches Unternehmen an Erdgasfund im Schwarzen Meer beteiligt“, „Manipulationen von TurkStat-Daten“, „Die Aufbewahrung von Wahlausrüstung in DMO-Lagern ist gesetzeswidrig“, „148 Millionen TL wurden im Jahr 2021 für die Mitglieder des BOTAŞ-Vorstands ausgegeben“, „Flugzeuge versprühen Chemikalien“Nachrichten zu verschiedenen Themen einschließlich der Thesen wurden aufgenommen.

WELCHER STADTLEITER IN ISTANBUL HAT WIE VIELE METROMETER PRO JAHR?

In dem Bulletin, das von einigen Social-Media-Konten geteilt und in den Medienorganen erwähnt wurde, “ Wer hat in der Vergangenheit wie viele U-Bahnen in Istanbul gebaut?Es wurde festgestellt, dass die Grafiken mit dem Titel „Desinformationen enthielten, und die folgenden Wörter waren enthalten:

„Die Tabelle enthält irreführende Informationen über die jährliche durchschnittliche Anzahl von Kilometern von U-Bahn-Linien, die von den Namen, die seit 1984 Bürgermeister der Stadtverwaltung von Istanbul sind, gebaut wurden. Die in der Tabelle geschriebenen Zahlen entsprechen nicht den Tatsachen. In der Zeit von Nurettin Sözen , der Mitte 1989-1994 im Einsatz war, wurden in 5 Jahren insgesamt 12 Kilometer (Jahresdurchschnitt 2,40 Kilometer) U-Bahnlinie gebaut IMM-Präsidentschaft Mitte 1994-1998 Während der Regierungszeit von Recep Tayyip Erdoğan, der In 4,5 Jahren wurde eine 12 Kilometer lange (Jahresdurchschnitt 2,67 Kilometer) U-Bahn-Grenze gebaut. ) U-Bahn-Grenze gebaut wurde.

Während der späten Kadir Topbaş-Periode, die Mitte 2004-2017 den Vorsitz führte, wurden in 13,5 Jahren 142,88 Kilometer (ein Jahresdurchschnitt von 10,58 km) U-Bahn-Linien gebaut. Mevlüt Uysal, der die Aufgabe übernahm, vollendete den Bau der 5,13 Kilometer (3,42 Kilometer pro Jahr) langen U-Bahn-Grenze in 1,5 Jahren. Während der 3,5-jährigen Mission von Ekrem İmamoğlu, der 2019 Präsident des IMM wurde, wurden 7,24 Kilometer (jährlicher Durchschnitt 2,07 Kilometer) U-Bahn-Grenze gebaut.

ANGEBLICHER „DER NAME DER MÄRTYRERBRÜCKE DES 15. JULI WAR ATATÜRK-BRÜCKE“

In dem Bulletin, in dem es heißt, dass das Argument des stellvertretenden Vorsitzenden der NGO der IYI-Partei, Mehmet Aslan, „Der Name der Märtyrerbrücke vom 15. Juli war Atatürk-Brücke“ nicht zutrifft, wird die Erklärung des 11. Präsidenten Abdullah Gül vom 29 Republik Türkei“. Sie trägt den Namen von Atatürk, dem Gründer der Türkei. in seiner Dissertation festgehalten.

Generaldirektion für Autobahnen, „Informationen zum Bosporus-Brückenprojekt“im Dokument von Anfang an den Namen der Brücke „Bosporus“Im Bulletin wurde festgestellt, dass dies eindeutig der Fall war:

„Außerdem wird in den Archivbildern von TRTs Eröffnungs- und Bauprozessen der Name der Brücke wieder als ‚Bosporus‘ bezeichnet. Präsident Fahri Korutürk und Premierminister Naim Talu und die sie begleitenden Minister nahmen an der Eröffnungszeremonie der Brücke teil 30. Oktober 1973 um 11.00 Uhr. Die Presse berichtete über die Zeremonie. Es wurde festgestellt, dass Rundfunkanstalten die Brücke als „Bosporus-Hängebrücke“ bezeichnen. Während des verräterischen Putschversuchs am 15. Juli 34 Bürger, darunter 2 Polizisten, wurden auf der Bosporus-Brücke den Märtyrertod erlitten, sie wurde in „Märtyrerbrücke des 15. Juli“ geändert.

BEHAUPTUNG „Ausländisches Unternehmen“ bezüglich der Entdeckung von Erdgas im Schwarzen Meer

In einigen Medienorganen über Erdgasexplorationsaktivitäten und Entdeckungsankündigungen im Schwarzen Meer, „ausländische Firma“In dem Bulletin wurden die folgenden Begriffe verwendet, die betonten, dass die Anschuldigungen nicht der Wahrheit entsprechen:

„Das Erdgasfeld Akçakoca ist das Feld, das einer Ölexplorations-/Betriebslizenz unterliegt, von denen 51 Prozent TPAO und 49 Prozent Arco gehören, wobei der Beteiligungsvertrag 1995 unterzeichnet wurde. Die Exploration wurde 2004 in diesem flachen Meeresgebiet durchgeführt , 7 Kilometer von der Küste entfernt.Mit der Übertragung der Anteile der Investorgesellschaft, die 49 Prozent dieser Lizenz hält, ist der derzeitige Eigentümer die Park Place Energy Turkey Limited Company Unternehmen in Kanada und ist im Besitz von Park Place Energy Turkey Limited Company.Lizenzgebiete mit den Nummern AR/TPO/KD/C26,C27,D26,D27, deren Reserven öffentlich mit 710 Milliarden Kubikmetern bekannt gegeben werden, befinden sich in und um Sakarya Gas Field, in der ausschließlichen Wirtschaftszone des Schwarzen Meeres unseres Landes, 175 Kilometer von der Küste entfernt.

An der Investition und Produktion dieses Projekts ist kein Partnerunternehmen beteiligt, und 100 Prozent der Lizenzen und Reserven gehören TPAO. Das Akçakoca-Gasfeld hingegen ist ein Gebiet im Lizenzgebiet mit der Nummer ARI/TPO-PPE/4877, das 2004 in einer Entfernung von 7,5 Kilometern von der Küste und in einer Tiefe von 70 Metern entdeckt wurde. Es gibt keinen zufälligen Kontakt zwischen dem Sakarya-Gasfeld und dem Akçakoca-Gasfeld, die 185 Kilometer voneinander entfernt sind.

MANIPULATIONEN VON TURKSTAT-DATEN

Von verschiedenen Institutionen geteilter Verbraucherpreisindex ( VPI) indem sie ihre Daten in der Mitte teilen “ Genauigkeit VergleichIn dem Bulletin, das als manipulative Vorgehensweise bezeichnet wird, hat das Türkische Statistische Institut ( TurkStat), die vom Statistischen Amt der EU erstellten Statistiken ( Eurostat) und anderen einschlägigen internationalen Organisationen unter Verwendung der festgelegten Verfahren, Definitionen und Konzepte.

In dem Bulletin, in dem die Ergebnisse der Umsetzung dieser Konzepte und Methoden der Öffentlichkeit auf der detailliertesten Ebene mitgeteilt werden und für die Bewertung durch Experten in in- und ausländischen Institutionen und Organisationen offen sind, wurde darauf hingewiesen, dass TURKSTAT zu diesen gehört die transparentesten Institutionen der Welt in diesem Bereich.

Im Bulletin, Präsidialerlass Nr. 4, veröffentlicht im Amtsblatt Nr. 30479, „Wissenschaftliche und technische Autonomie“Es wurde auch betont, dass klar festgestellt wurde, dass keine Behörde oder Behörde direkt oder indirekt in die von TURKSTAT erstellten Statistiken eingreifen könnte.

Das Bulletin bemerkte:

„Mit dem Prestige von 2022 stellt TURKSTAT ungefähr 560.000 392 Preise für 409 Artikel und 904 Elementtypen im Rahmen von CPI für das Jahr 2022 zusammen. Der Preisindex von TURKSTAT basiert auf 2003 und TURKSTAT aktualisiert seinen Elementkorb jedes Jahr durch Durchführung eine Verbrauchsumfrage Der Index der Handelskammer von Istanbul (ITO) basiert auf 1995. Die Berechnung des ITO-Index für existenzsichernde Löhne, der ein Indikator für die Entwicklung der Einzelhandelspreise ist, deckt nur Istanbul ab.

Auf der offiziellen Website von TURKSTAT wird angegeben, dass mit dem Prestige vom 4. Oktober 2021 die Gesamtzahl der Arbeitnehmer 3.896 beträgt und dass 34 Prozent dieser Arbeitnehmer in der Zentralorganisation und 66 Prozent in der Provinzorganisation mit einer Mission beschäftigt sind Daten zu sammeln. Inflationsforschungscluster ( ENAG ) ist eine unabhängige Organisation, die über ihre Website mit einer Arbeitsgruppe von 7 Personen Statistiken erstellt. Es ist jedoch keine Frage der Worte, dass die von ihnen preisgegebenen numerischen Informationen von einer beliebigen nationalen oder internationalen Organisation kontrolliert werden. Auf der offiziellen Website von ENAG heißt es: „Die Vollständigkeit und Richtigkeit der hierin enthaltenen Preise, Informationen und Informationen kann nicht garantiert werden, und der betreffende Inhalt kann ohne Vorankündigung entfernt oder geändert werden. Sofern nicht anders angegeben, basieren die hierin enthaltenen Informationen auf der Inflationsberechnungsmethode und -methodik sowie anderen individuellen Meinungen von ENAGrup‘. Abgesehen von den Elementen, die in einer statistischen Behörde vorhanden sein sollten, sind Turkstat-Daten, die transparent und von allen Seiten überprüfbar sind, ‚ Wir stehen nicht für die von uns weitergegebenen Daten ein.Ein „Büro“ mit den Informationen eines „Büros“ zu vergleichen, das mit der Logik von „handelt“, ist eine Herangehensweise, die weit von Logik und Wissenschaftlichkeit entfernt ist.

BEHAUPTUNG: „DAS LAGERN VON WAHLMATERIALIEN IN DMO-LÄDEN IST ILLEGAL“

Stellvertretender CHP Istanbul Özgür Karabat, „Obwohl die YSK ihre eigenen Lager hat, ist es gegen das Gesetz, die Materialien, die bei der Wahl verwendet werden sollen, in DMO-Lagern aufzubewahren.“In dem Bulletin, das besagt, dass die These nicht die Wahrheit widerspiegelt, müssen mit dem 79. Artikel der Verfassung alle Prozesse im Zusammenhang mit der Verwaltung und Ehrlichkeit der Wahl innerhalb des Systems von Anfang bis Ende durchgeführt und durchgeführt werden alle Korruptionen, Beschwerden und Einwände in Bezug auf Wahlwetten während und nach der Wahlperiode zu prüfen und abzuschließen und die Aufgabe, die Wahlprotokolle der Mitglieder der TGNA an den Obersten Wahlrat entgegenzunehmen ( YSK) wurde notiert.

In dem Bulletin wurde festgestellt, dass die Beschaffung von Waren und Dienstleistungen und Fertigungsarbeiten bei der YSK in Übereinstimmung mit der Gesetzgebung im Rahmen der Entscheidungen des Gesetzes über das öffentliche Beschaffungswesen erfolgt und der Kontrolle des Rechnungshofs unterliegt, und dass das Gesetz es ermöglichte, Wahlmaterial über die DMO zu kaufen.

In dem Bulletin wurde festgestellt, dass der Weg zur Beschaffung von Wahlmaterial durch DMO seit Jahren in Übereinstimmung mit der Gesetzgebung geht und es keine zufällige Änderung in dieser Praxis gab, die folgenden Worte wurden aufgenommen:

„Wahlmaterialien, die nach Bedarf gesammelt werden sollen, werden von den autorisierten Einheiten des YSK unter Berücksichtigung der Zahl der Wähler, der in den kommenden Jahren gemäß dem Gesetz abzuhaltenden Wahlen, der Möglichkeit vorgezogener Neuwahlen, der politischen Parteitage berechnet , und die Wahlen von Kammern und Warenbörsen.Die mit Wasserzeichen versehenen Papiere, die in Lagern vorbereitet werden, indem Entscheidungenin Übereinstimmung mit den fraglichen Entscheidungen getroffen werden, werden bei derHerstellung von Stimmzetteln und Wahlumschlägen verwendet, nachdem die erforderlichenBerechnungen durchgeführt wurden, unter Berücksichtigung die Zahl der politischen Parteien, unabhängigen Kandidaten und Wähler berücksichtigen, die an den Wahlen teilnehmen.

Da es nicht genügend Lager gibt, um die Wahlausrüstung zu schützen, schützt YSK die Wahlausrüstung in DMO-Lagern mit zuverlässigen Lagereinrichtungen, und die Sicherheit der Lager wird von der Sicherheits- und Gendarmerieorganisation gewährleistet. Die Frage der Aufbewahrung von Wahlunterlagen in DMO-Lagern ist eine Praxis, die seit Jahren in Übereinstimmung mit der Gesetzgebung durchgeführt wird und keine neue Praxis ist.“

ANGEBLICHE „DIE MITGLIEDER DES VERWALTUNGSRATES VON BOTAŞ HABEN 2021 148 MILLIONEN TL AUSGEGEBEN“

In manchen Medien „BOTAŞ, bestehend aus sechs Personen, gab 2021 148 Millionen 644 Tausend Lire für die Mitglieder des Verwaltungsrats und die externen Rechnungsprüfer aus, deren Anzahl nicht bekannt gegeben wurde. Die Ausgaben im Jahr 2020 betrugen 56 Millionen 948 Tausend Lire.“In dem Bulletin, in dem festgestellt wurde, dass seine These nicht wahr sei, wurde Folgendes aufgezeichnet:

„BOTAS hat eine Gesamtzahlung von nicht 56 ​​Millionen 948 Tausend Lira, sondern 56 Tausend 948 Lira für 2020 und 148 Tausend 644 Lira, nicht 148 Millionen 644 Tausend Lira für 2021 an die Mitglieder des Verwaltungsrats und die Wirtschaftsprüfer geleistet. In der Vom Rechnungshof erstellter Kontrollbericht: „Laut BOTAŞ wurde auch von der TCA-Kontrollgruppe bestätigt, dass die Zahlen in „Personalnummer und Ausgaben“ im TCA-Kontrollbericht falsch geschrieben waren.

Den Mitgliedern des BOTAŞ-Verwaltungsrats wird ein Preis im Rahmen des 2. Absatzes des 4. Punktes des Präsidialbeschlusses Nr. 2393, veröffentlicht im Amtsblatt vom 11. April 2020, gezahlt, und die Zahlung unterliegt nicht dem festgelegten Preis bei dieser Entscheidung.

ANGEBLICHE „FLUGZEUGE SPRÜHEN CHEMIKALIEN“

In dem Bulletin, das auf einigen Social-Media-Konten geteilt wurde, “ Flugzeuge versprühen Chemikalien„Es wurde festgestellt, dass die Behauptung nicht die Wahrheit widerspiegelt.

bildeten sich hinter den Flugzeugen und “ SchwanzspurIn dem Bulletin wird daran erinnert, dass die Genehmigung, bekannt als „, aufgrund der heißen Abgase, die aus den Flugzeugen austreten, “ Flugzeuge fliegen in einer Höhe von etwa 25 bis 30.000 Fuß, und die Lufttemperatur auf dieser Höhe beträgt etwa minus 50 Grad. Das aus dem Flugzeug austretende Abgas ist heißer als die Umgebung und wird daher bei kaltem Wetter schwerer. Kurz gesagt, der Schweif entsteht, wenn sich das heiße Abgas, das aus dem Flugzeug kommt, mit der kälteren Luft vermischt, was zu Schwere führt, oder wenn der Druck aufgrund eines schnellen Vorbeiflugs des Flugzeugs abfällt. Wenn die Schweifspur eine angemessene Zeit lang sorgfältig betrachtet wird, wird beobachtet, dass sie in kurzer Zeit verschwindet oder sich horizontal ausbreitet. Damit sich diese Spuren bilden können, sind eine hohe relative Luftfeuchtigkeit und eine bestimmte Temperatur in der Luft erforderlich.“ war das Wort.

Nachrichten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More