Advocacy-Preistarif ermittelt: 122,93 Prozent Steigerung

0 94

Laut dem mit der Unterschrift von Justizminister Bekir Bozdağ und Finanz- und Finanzminister Nureddin Nebati veröffentlichten Tarif, Verteidiger und Anwälte in Verfahren zur Prozesskostenhilfe gemäß CMK, 1447 für die während der Ermittlungsphase durchgeführten Arbeiten, 2.000 254 für die von den Friedensgerichten verfolgten Fälle und 2.000 254 für die von den Strafgerichten erster Instanz verfolgten Fälle für die von den Jugendgerichten verfolgten Fälle 2 Tausend 481, für Arbeiten, die nach der seriellen Methode durchgeführt werden 1036für Fälle, die vor schweren Strafgerichten und schweren Jugendstrafgerichten verfolgt wurden. Es werden 4.451 Lira gezahlt.

Darüber hinaus sind die bestellten Rechtsanwälte und Rechtsanwälte 2.481 für die Fälle, die vor Gerichten wie Vollstreckungsstrafgerichten und Strafgerichten für geistiges und gewerbliches Eigentum und Vollstreckungsgerichten verfolgt werden, 4.000 451 für die Fälle mit Verhandlung vor den Landesberufungsgerichten und 5.000 11 für die Fälle mit Anhörung vor dem Kassationshof werden Pfund kosten.

Der Tarif tritt am 1. Januar 2023 in Kraft.

Nachrichten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More