Der neue Kader von Omar Elabdellaoui, der Galatasaray verließ, stand definitiv fest

0 24

Das norwegische Team Bodo/Glimt gab bekannt, dass es Omar Elabdellaoui verpflichtet hat, der Galatasaray zu Beginn der Amtszeit verlassen hatte und vereinslos blieb.

Imar Elabdellaoui, der im Sommer 2020 von Olympiakos zu Galatasaray wechselte, konnte aufgrund des erlittenen Unfalls lange nicht spielen und kehrte in der vergangenen Saison in den Kader zurück. Der erfahrene Rechtsverteidiger und die Straßen wurden zu Beginn dieser Zeit getrennt.

Omar, 30, der Galatasaray am 2. September verließ, ist seitdem klublos.

Freiheit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More