Alibaba-Gründer Jack Ma ist aus China geflohen

0 90

Eine bemerkenswerte Information kam über Jack Ma, einen der mächtigsten Menschen in China und Milliardär, durch die Einrichtung der virtuellen Handelsplattform namens Alibaba.

Der Verbleib von Jack Ma, der nach Äußerungen gegen die chinesische Regierung von der Pekinger Regierung beinahe exkommuniziert wurde und für den die Thesen „Ich frage mich, ob er eingesperrt war“ aufgestellt wurden, nachdem er 6 Monate lang nicht vor der Öffentlichkeit aufgetreten war, wurden bestimmt.

Es wurde bekannt, dass Jack Ma, der eine Zeit lang als einer der mächtigsten Herrscher Chinas bekannt war, nach Tokio, der Hauptstadt Japans, floh. Es wurde angegeben, dass Jack Ma und seine Familie begannen, im Zentrum von Tokio zu leben. Gegenüber der britischen Zeitung Financial Times sagten seine Verwandten auch, Ma sei mit seiner Familie in Japan geblieben, habe hier Skiurlaub gemacht und sei regelmäßig in die USA und nach Israel gereist.

Nachdem vor etwa 2 Jahren chinesische Aufsichtsbehörden und Staatsbanken kritisiert und gesagt wurden, dass ein Kreditsystem eingerichtet werden sollte, das die Armen in der Finanzabteilung unterstützt, wurde eine Untersuchung gegen die Unternehmen namens Alibaba und Ant eingeleitet, die ihm nach diesen Aussagen gehörten Jack Ma, der exkommuniziert wurde.

Wurde Mitglied in zwei Clubs in Tokio

Es wurde berichtet, dass Jack Ma in den letzten Jahren auch Länder wie Spanien und die Niederlande bereist hat. Es wurde festgestellt, dass Ma in Tokio nicht sehr sichtbar war und er seinen Privatchef und Sicherheitsarbeiter mitbrachte. Es wurde festgestellt, dass Ma selten auf die Straße ging.

Es wurde auch erfahren, dass Ma Mitglied zweier Clubs in der Ginza-Straße und der Marunouchi-Straße in Tokroya war, die mit einer Mitgliedschaft betreten werden können, und dorthin ging.

Quellen, die mit der Financial Times sprachen, gaben an, dass Ma daran interessiert sei, japanische zeitgenössische Kunst zu sammeln, und dass „Nachhaltigkeit“ in letzter Zeit auf seiner Agenda stehe.

Neuigkeiten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More