Aus dem Ministerium kam eine Stellungnahme zur Ernennung des Leiharbeiters zum Beamtenteam.

0 29

Eilmeldung… Es gibt neue Entwicklungen bezüglich des Transfers von Vertragsspielern zum Team. Nach der Kabinettssitzung sagte Staatschef Recep Tayyip Erdoğan: „ Vertragsarbeiter mit Teamarrangement“ gab eine diesbezügliche Erklärung ab. Das Ministerium für Arbeit und soziale Sicherheit gab eine neue Erklärung zur Einstellung des Vertragsarbeiters in die Beamtenteams ab.

Das Ministerium kündigte an, dass Vertragslehrer, Gesundheitspersonal und religiöse Beamte, deren Zahl etwa 227.000 beträgt und die nach dem 3+1-Modell beschäftigt sind, schnell und ohne Zeitverzögerung in das Team versetzt werden.

AUSSCHLÜSSE

Unter denjenigen, die auf Vertragsbasis beschäftigt sind, sind Teilzeit- und Projektarbeiter, Ausländer, Militärangehörige, akademische Mitarbeiter, SOE-Mitarbeiter, Handwerker, parlamentarische Berater, Führungskräfte des Gesundheitsministeriums und diejenigen, die in Institutionen arbeiten, deren Mitarbeiter alle unter Vertrag stehen vom Umfang des Übergangs ins Team ausgenommen werden.

GRUNDSÄTZE FÜR DIE FREIGABE VON VERTRAGSARBEITERN AN DAS TEAM

In der besagten Aussage;

„Unser Präsident, Herr Recep Tayyip Erdoğan, hat nach der Kabinettssitzung vom 28.11.2022 eine Erklärung zur Ernennung des Vertragsarbeiters zu den Beamtenteams abgegeben. Die Einzelheiten der abgegebenen Erklärung sind unten aufgeführt.

Mit der in diesem Rahmen zu treffenden Anordnung;

A) In Bezug auf den Vertragsarbeiter, der sich derzeit auf der Mission befindet;

1- Schneller Beitritt zum Team von ungefähr 197.000 Vertragsarbeitern, von denen einige institutionelle Vertragsarbeiter sind und unter das 4/B-Element des Beamtengesetzes Nr. 657 fallen (einschließlich derjenigen, die von 4/C zu 4/B übergegangen sind). ) und rund 197.000 Leiharbeiter, die in den Kommunalverwaltungen im Einsatz sind,

2- Vertragslehrer, Gesundheitspersonal und religiöse Beamte, deren Zahl etwa 227.000 beträgt und die nach dem 3 + 1-Modell beschäftigt sind, werden ebenfalls schnell für das Team rekrutiert, ohne eine bestimmte Zeit zu suchen,

3- Der im Umfang enthaltene Vertragsmitarbeiter kann optional dem Team beitreten,

4- Schutz der Rechte derjenigen, die dem Team nicht beitreten wollen, je nach Person, bis ihre Pflichten beendet sind,

5- Nach Abschluss dieser Dienstzeit von weniger als 4 Jahren kann eine Versetzung innerhalb der Institution oder zwischen der Institution erfolgen,

6- In den lokalen Verwaltungen ist vorgesehen, dass der Vertragsmitarbeiter, der nach denselben Regeln in das Team versetzt wird, nur in der Mitte der lokalen Verwaltungen ersetzt werden kann.

Dabei können 424.000 von rund 520.000 Vertragsbediensteten im öffentlichen Dienst in Beamtenteams berufen werden.

Von denjenigen, die auf Vertragsbasis beschäftigt sind; Teilzeit- und projektbezogene Mitarbeiter, Ausländer, Militärangehörige, akademische Mitarbeiter, SOE-Mitarbeiter, Handwerker, parlamentarische Berater, Manager des Gesundheitsministeriums und Mitarbeiter in Institutionen, deren Mitarbeiter alle unter Vertrag stehen, werden vom Umfang des Übergangs in das Team ausgeschlossen .

B) In Bezug auf den neu einzustellenden Vertragsarbeiter;

1- Beseitigung der Verwirrung der Gesetzgebung, indem die 4/B-Ausgabe des Gesetzes Nr. 657 zur Hauptstütze der Vertragsarbeit gemacht wird,

2- Es ist vorgesehen, dass der Vertragsbedienstete, der in den öffentlichen Dienst eintritt, nach 3-jähriger Dienstzeit in den Beamtenteams eingestellt wird und dass die Versetzung innerhalb der Einrichtung oder zwischen den Einrichtungen nicht innerhalb eines Zeitraums von erfolgen kann 1 Jahr nach Ernennung.

Nachrichten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More