Die Schauspielerin Güzin Çorağan ist verstorben

0 39

Güzin Çorağan, der in vielen Fernsehserien und Filmen mitwirkte, ist verstorben. Sein Kollege Zafer Algöz gab den Tod von Çorağan bekannt.

Algöz sagte: „Wir haben Güzin Çorağan verloren, Freunde. Möge Gott ihm gnädig sein.“ hat den Beitrag geteilt.

ÜBER GUZIN CORAGAN

Güzin Çorağan begann ihre künstlerische Laufbahn 1962 am Bursa Chamber Theatre. Çorağan, die schon lange Theater spielt, hat ihre ersten Kinoerfahrungen in „Asiye How to Get Rid of“ unter der Regie von Atıf Yılmaz. im Kino gelebt. Er spielte in vielen Filmen in kleinen Kompositionen mit. Er war Mitglied der ÇASOD (Contemporary Cinema Actors Association). Die Schauspielerin, die in 15 Filmen und 5 TV-Serien mitspielte, gewann den „Best Supporting Actress Award“ beim 12. Ankara International Film Festival für ihre Leistung im „Hearing“-Film.

Er hat mehr als 10 Jahre lang eine Mission in der TV-Serie „Bizimkiler“ gemacht. Er porträtierte eine „Germanistenfrau“ (Ulrike/Ulviye), die mit gehöriger Diktion eine definitive Rückkehr in die Türkei geschafft hatte. Sie war mit Tayfun Çorağan verheiratet, der erneut eine Rolle in der Fernsehserie „Bizimkiler“ spielte.

Der Tod von Güzin Çorağan erinnerte an die anderen Schauspieler der Serie, die mit 15 Folgen und 459 Folgen eine der am längsten laufenden Produktionen des türkischen Fernsehens ist. Die Nachricht vom Tod einiger Namen, die an der Produktion teilgenommen haben, die eine Periode markierte, kam in den letzten Jahren.

Neuigkeiten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More