Warnung vor starkem Wind von der Regierung von Ankara

0 11

In der Erklärung des Gouverneursbüros heißt es: „Es wird behauptet, dass der Wind, der voraussichtlich am Donnerstag, dem 17. November, stark von der Süd- und Südwestseite wehen wird, nach den Abendstunden desselben Tages seine Wirkung verlieren wird.“ Wort war enthalten.

In der Erklärung wurde aufgefordert, vorsichtig und vorsorglich gegen Pannen wie Transportunterbrechungen durch starken Wind, umherfliegende Dächer, umstürzende Bäume und Stangen sowie Rauchgasvergiftungen durch Öfen und Erdgas vorzugehen.

QUELLE: AA

Nachrichten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More