Sehr scharfe Reaktion auf das Verbrennen der TRNC-Flaggen durch die griechischen Zyprioten

0 17

Ersin Tatar, Präsident der Türkischen Republik Nordzypern, jubelte über das Verbrennen der Flaggen seines Landes in den Shows, die gestern zum 39. Jahrestag der Gründung der TRNC in der griechisch-zypriotischen Sektion stattfanden.

„DIE ANTWORT WIRD GEGEBEN WERDEN“

In einer schriftlichen Erklärung der Präsidentschaft erinnerte Tatar daran, dass die TRNZ-Flaggen bei den Shows in Südzypern verbrannt wurden. Unsere Fahnen, gezeichnet mit dem Blut der Märtyrer, sind die Ehre und der Stolz unseres Volkes. Unsere Fahnen werden uns von unseren Märtyrern anvertraut. Die Türkische Republik Nordzypern wurde mit dem Willen und Willen unseres Volkes gegründet, das sein Recht auf Selbstbestimmung ausübte, nach unseren seit 1878 andauernden Bemühungen. Mit unseren Flaggen ist die TRNC heilig, und diejenigen, die sich an sie wenden, werden die notwendige Antwort erhalten.“, benutzte er die Worte.

„DER VERANTWORTLICHE GRIECHE IST DIE GRIECHISCHE VERWALTUNG UND DIE GRIECHISCHE ORTADOXE KIRCHE“

Tatar betonte, dass die türkische, trnischen und türkischen Feindseligkeiten bei den Shows in Südzypern ihren Höhepunkt erreichten, und nahm folgende Einschätzungen vor:

Nachrichten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More