Polnischer Verteidigungsminister: Wir sind in höchster Alarmbereitschaft

0 17

Blaszczak sagte in einer Erklärung auf seinem Twitter-Account, dass die Situation nach der Rakete, die auf Polen fiel, genau beobachtet wurde.

Blaszczak betonte, dass sie immer in Kontakt mit den Verbündeten seien, sagte Blaszczak: „Wir sind sowohl bei den Bodentruppen als auch bei den Marine- und Luftverteidigungssystemen in höchster Alarmbereitschaft.“den Begriff verwendet.

Was ist in Polen passiert?

Es wurde berichtet, dass am 15. November eine nicht identifizierte Rakete auf das Dorf Przewodow an der ukrainischen Grenze zu Polen fiel und zwei Menschen tötete.

Anschließend trat das Polnische Nationale Sicherheitskomitee dringend ein und „um die Kampfbereitschaft militärischer Einheiten zu erhöhen“die entscheidung war gefallen.

Viele NATO-Staaten gaben Erklärungen ab, dass die Entwicklung besorgniserregend sei, und die Ukraine, Lettland und Estland behaupteten, dass die fraglichen Raketen von Russland abgefeuert worden seien.

Nach dem Vorfall sagte das russische Verteidigungsministerium in einer Erklärung: „Die Vorwürfe, russische Raketen seien auf polnischen Boden gefallen, sind bewusste Provokation.“Wort verwendet wurde.

US-Präsident Joe Biden hat nach einem Treffen mit Weltpräsidenten auf der indonesischen Insel Bali „Ich kann es nicht mit Sicherheit sagen, bis die Untersuchung abgeschlossen ist, aber es scheint unwahrscheinlich, dass die Rakete von Russland aus abgefeuert wurde.“ausgewertet hatte.

Auch Präsident Recep Tayyip Erdogan gehört zum Thema, „Für uns ist es wertvoll, dass Russland sagt: ‚Das hat nichts mit uns zu tun.‘ Dazu kommt, dass bei unserem Treffen mit (Bundesministerpräsident) Olaf Scholz am Vormittag noch einmal gründlich recherchiert werden muss dazu sagte er auch, dass es nicht real wäre, eine solche Entscheidung zu treffen. Russlands „Fakt, dass die Türkei nichts mit uns zu tun hat“ und Biden erklärte, dass „diese Raketen nicht aus russischer Produktion stammen“, zeigt, dass es wahrscheinlich nichts hat mit Russland zu tun haben. Das kann ein technisches Versagen sein oder es kann anders sein, also ist die Untersuchung die Regel.“Er benutzte seine Worte.

QUELLE: AA

Nachrichten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More